USA: Zwei Industriekauffrauen entdecken das Land der unbegrenzten Möglichkeiten

  • Auszubildende: Luisa Ross und Elina Iffland
  • Ausbildung zur Industriekauffrau am Standort Schopfloch
  • HOMAG Machinery North America, Grand Rapids
  • Sommer 2019

Wir, Luisa Ross und Elina Iffland, zwei Industriekauffrauen im zweiten Lehrjahr, bekamen im Sommer 2019 die Möglichkeit den Standort HOMAG Machinery North America für vier Wochen unterstützen zu dürfen. Dazu reisten wir nach Grand Rapids, der zweitgrößten Stadt im US-Bundesstaat Michigan, auch bekannt als "Furniture City". Nach einer Einführung in die Räumlichkeiten hatten wir die Möglichkeit unsere amerikanischen Kollegen kennenzulernen, die uns mit offenen Armen in Empfang nahmen.
Die Zeit bei HOMAG Machinery North America war rückblickend geprägt von schönen Erlebnissen und Erfahrungen. Wir hatten sehr viel Spaß bei der Umsetzung unseres Projektes sowie bei der Zusammenarbeit mit den Kollegen. Auch stellte uns das Projekt vor Herausforderungen, die uns sowohl gefordert als auch gefördert haben.
Auch die Freizeit kam nicht zu kurz. Die Ausflugsziele Toronto und New York waren von Grand Rapids gut zu erreichen, sodass wir auch einen Eindruck der kanadischen bzw. amerikanischen Großstadt gewinnen konnten.
Wir würden jedem empfehlen, eine solche Möglichkeit zu nutzen und so einen Blick über den Tellerrand hinaus zu wagen. Es lohnt sich!

Zurück zur Übersicht