Über Möbeltrends und wo sie zu finden sind

Möbel neu denken, das ist das Ziel von ambigence, einem Innovationsnetzwerk für die Möbelbranche. 2018 wurde die Ideenschmiede aus Herford mit der Vision ins Leben gerufen, neue Impulse zu setzen und um Innovationen einen Raum zu geben.

Space to innovate: Trendwenden für Wohnzimmer, Küche und mehr

Das fünfköpfige Team um Geschäftsführer Norbert Poppenborg begleitet die Entwicklung neuer Produkte von Stunde Null bis hin zur Vermarktung. Die Entwicklung von Produkten in kollaborativen Netzwerken ist ein neuer Ansatz, um, frei vom Wettbewerbsdenken, gemeinsam neue Räume für Innovationen zu schaffen.

Ein prominentes Beispiel, das aus dem ambigence Netzwerk hervorgegangen ist: „The PANEL“. Auf der Interzum 2019 stellte das Unternehmen das funktionalisierte Möbelelement, in Form eines integrierten Klappenbeschlages, erstmals vor. „The PANEL“ zeigt die gelungene Verschmelzung von Design und Technik im Möbel. Das schlanke Design bietet einen Mehrwert für das Auge, schafft zusätzlichen Stauraum und lädt dazu ein, Bekanntes zu hinterfragen. Die Vision des „PANEL“ ist von mehreren Beschlagherstellern aufgenommen worden und hat einen neuen Trend im Bereich der integrierten Möbelbeschläge gesetzt.

Möbel neu denken – in Design, Konstruktion und Herstellung

Um die Ecke denken, neue Impulse für die Branche setzen und Innovationen auf den Weg bringen – damit identifizieren auch wir uns bei SCHULER Consulting. Seit März 2021 sind wir daher Teil des ambigence Netzwerks. Möbeldesign spielt in unserem Arbeitsalltag in vielerlei Hinsicht eine Rolle: Wir unterstützen unsere Kunden mit Lösungen für die grafische Auftragserfassung, beraten sie zu Konstruktionsprinzipien und erstellen gemeinsam ein ausgewogenen Produktportfolio, das Individualität mit transparenten Kosten vereint. Wir kennen die Schnittstellen und Zusammenhänge zwischen Möbeldesign, -konstruktion und -produktion im Detail. Wir wissen, welche Anforderungen und Veränderungen neue Trends in der Möbelbranche bedeuten. Um unsere Kunden bestmöglich zu beraten, suchen wir stets nach den Quellen solcher Trends und freuen uns, das ambigence Netzwerk als einen Ort des kollaborativen Austausches gefunden zu haben.

„Design leads technology“

Diesem Grundsatz folgt ambigence bei der Entwicklung ihrer Produktideen. Jeder Trend schafft Veränderung: Veränderung, die im Alltag beginnt und bestimmt, wie wir wohnen und einkaufen, wo wir leben und was wir konsumieren. Gemeinsam mit ambigence haben wir uns gefragt, was waren und sind die bedeutendsten Möbeltrends 2021 für Sie?

Umfrage: Was waren und sind die wichtigsten Möbeltrends 2021?

  • Multifunktionale Möbel
  • Smarte Möbel
  • Online einrichten
  • Nachhaltigkeit
  • Individualisierung
  • Cocooning
  • Design: Integrierte Technik        

Machen Sie bei unserer Umfrage auf LinkedIn mit: 

Hier abstimmen!

>> Mehr über diese Trends finden Sie im News-Beitrag von ambigence!

Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!

Stiles Machinery Inc.

+1 616 698 75 00 info@stilesmachinery.com www.stilesmachinery.com Kontaktformular