Schneller, schlanker und mehr Verantwortung in der Breite

Die Fachzeitschrift "Möbelfertigung" bat den Vorstandsvorsitzenden der HOMAG Group, Ralf W. Dieter, zu einem Interview und sprach mit ihm über seine neue Aufgabe als Vorstandsvorsitzender der HOMAG Group, die zukünftigen Pläne der Länder-Niederlassungen und das größte Investitionsprogramm der Unternehmensgeschichte. Das Interview führten Doris Bauer und Tino Eggert.

Seit dem Januar führt DÜRR-CEO Ralf W. Dieter als Vorstandsvorsitzender operativ auch die Homag Group. Erste Eckpfeiler sind gesetzt: Er hat klare Strukturen geschaffen und beispielsweise die Komplexität im Vertrieb reduziert.
Mit knapp 100 Mio. Euro setzt er in den kommenden Jahren die Größte Investition in der Geschichte des Weltmarktführers um. Gebaut wird in Schopfloch und Polen, auch für China gibt es bereits Pläne. Zudem treibt Ralf W. Dieter die Digitalisierung des Unternehmens voran. Seine Erfahrung als Beirats-Vorsitzender der lloT-Plattform "Adamos" dürfte der Homag Group dabei zu Gute kommen.

Den ganzen Artikel jetzt lesen!

Zurück zur Übersicht