Innovationen schneller in den Markt bringen

Die HK bat den Vorstandsvorsitzenden der HOMAG Group, Ralf W. Dieter, zu einem Interview und sprach mit ihm über das größte Investitionsprogramm der Unternehmensgeschichte, interne Optimierungen und die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Unternehmen. Das Interview führte Markus Schmalz, Chefredakteur der HK.

HOMAG hat vor kurzem grünes Licht für das große Investitionsprogramm der Unternehmensgeschichte geben. Der Maschinenhersteller baut ein neues Werk in Polen, modernisiert die Produktion in Schopfloch und will dort zudem ein Kunden- und Logistikzentrum sowie "das modernste Büroumfeld innerhalb der DÜRR-Gruppe" realisieren, wie der neue Vorstandsvorsitzende Ralf W. Dieter betont. Im Gespräch mit der HK erläutert Dieter, wie er den Weltmarktführer noch schlagkräftiger aufstellen will, was er sich vom neuen Geschäftsfeld "Solid Wood Processing" erhofft und warum er glaubt, dass Messen in ihrer bisherigen Form überholt wird.
 

Den ganzen Artikel jetzt​​​​​​ lesen!

Zurück zur Übersicht