HOMAG feiert Jubilare am Standort Holzbronn: Festakt für verdiente Mitarbeiter

Zusammen kommen sie auf 1.270 Jahre Unternehmenserfahrung: Gleich 53 Mitarbeiter des HOMAG Standorts in Holzbronn feierten 2019 ein rundes Dienstjubiläum. Weitere 8 Mitarbeiter gingen in den wohlverdienten Ruhestand. Für das langjährige Engagement und die großartigen Leistungen aller Jubilare bedankte sich die HOMAG Plattenaufteiltechnik jetzt in bester Tradition mit einem Festakt im Hotel Therme in Bad Teinach.

Mitte Januar empfing die HOMAG Plattenaufteiltechnik ihre Jubilare des Jahres 2019 in gewohnt feierlichem Rahmen. Unter dem Titel „Festliches für Jubilare“ erwartete die Ehrengäste vor allem eines: aufrichtiger Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit. „Es ist wunderbar zu sehen, wie viele langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieses Unternehmen hat. Sie bringen Ihr Wissen und Ihre Erfahrung seit vielen Jahren, zum Teil seit Jahrzehnten in die HOMAG ein. Dafür danke ich Ihnen im Namen der gesamten Geschäftsleitung“, sagte Jens Held, Leiter des HOMAG Standorts Holzbronn.

Ein Fest mit kulinarischen und musikalischen Leckerbissen

Gemeinsam mit Darko Zimbakov, dem neuen Leiter der HOMAG Business Unit Panel Dividing, und Florian Fackelmeyer, Leiter Human Resources, begrüßte Held die 61 Ehrengäste und deren Begleitpersonen im Hotel Therme. Nach dem Sektempfang zeigte das Vier-Sterne-Haus in Teinach einmal mehr, warum es für seine hervorragende Küche weithin bekannt ist.

Stilvoll aufgebaut war für die Festgesellschaft ein großzügiges Mehrgänge-Buffet mit vielen kulinarischen Köstlichkeiten. Weinbegleitung inklusive. Für die die musikalischen Leckerbissen und beste Unterhaltung sorgte traditionell die Ratz-Fatz Combo. Das längst überregional bekannte Orchester des Hermann-Hesse-Gymnasiums in Calw setzt sich aus talentierten Schülerinnen und Schülern zusammen. Die meisten Mitglieder des Ensembles wirken musikalisch seit mehreren Jahren auch in der „Jungen Philharmonie Calw“ mit und begeistern ihr Publikum mit musikalischen Spezialitäten von Klassik bis Jazz.

Offizieller Höhepunkt der Festveranstaltung war die abschließende Ehrung der 53 Jubilare und 8 Ruheständler des Jahres 2019. Die Repräsentanten der HOMAG Geschäftsleitung bedankten sich bei jedem Einzelnen persönlich für die Loyalität und das hohe, über viele Jahre lang eingebrachte Engagement. „Es sind erfahrene Köpfe und Kollegen wie Sie,“ betonte Zimbakov vor der Ehrung, „die unser Unternehmen zu dem gemacht haben, was es ist: Weltmarktführer in der horizontalen Plattenaufteiltechnik. Dafür gilt Ihnen unser aller Dank!“

Die Jubilare 2019 im Überblick:

  • 10 Jahre: Luisa Waidelich, Michael Wurster, Fabian Reichert, Roland Müller, Andreas Bley, Denise Klettenheimer
  • 20 Jahre: Peter Tartler, Alexander Nazarenus, Andrea Scholz, Harald Peipmann, Marco Hollung, Peter Schanz, Eckhard Blaich, Stefan Bernhart, Horst Mohr, Ali Yesilay, Ralf Niethammer, Manfred Bertsch, Bernd Ringlstetter, Dietmar Böckle, Joachim Franke, Peter Weippert, Oliver Geiss, Christoph Visel, Matthias Schäberle, Erwin Kirchherr, Bernd Lemke, Kain Kateke, Tibor Schmidt
  • 25 Jahre: Nevzeta Seid, Dieter Neuffer, Viktor Nazarenus, Armin Roller
  • 30 Jahre: Jörg Steden, Martin Haug, Tobias Roller, Markus Holzinger, Joachim Komfort, Bernd Bürkle, Siegwart Volz, Claus Grzywna, Andreas Bachmann, Achim Bertsch, Reinhardt Grindau, Ayhan Nurdogan, Markus Blaich, Thomas Reichelt
  • 35 Jahre: Jürgen Koch, Rudolf Sörgel
  • 40 Jahre:Hartmut Kloss, Thomas Braun, Stefan Schwarz, Wolfgang Gengenbach

In den Ruhestand gingen 2019: Reinhold Ehnis, Uwe Elhaus, Günter Gegenheimer, Hans-Peter Götz, Aurel Petschkan, Sandra Schatz, Wolfgang Strüh, Peter Schanz

Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!

HOMAG Plattenaufteiltechnik GmbH

+49 7053 69 0 info-holzbronn@homag.com Kontaktformular