08.04.2021   |   Lleida   |   Spanien

BERBIO FUSTERS sieht keine Grenzen für CAD-CAM von imos

Das spanische Online-Magazin "Madera Sostenible" berichtete jüngst über die erfolgreiche Software-Implementierung von SCHULER Consulting bei der Schreinerei Berbio Fusters.

>> Hier gelangen Sie zum spanischen Artikel

Erfolgreiche Software-Implementierung durch SCHULER Consulting bei Schreinerei in Lleida (Spanien)

Die Schreinerei BERBIO FUSTERS - B&B schreitet auf dem Weg zur vollständigen Automatisierung weiter voran. Nach dem Einbau eines zweiten CNC-Bearbeitungszentrums steuert das technische Büro nun die Fertigung der Möbel mit dem CAD-CAM-Programm der renommierten deutschen Firma imos.

Vor zwei Jahren, als die Aufträge immer komplexer wurden, entschied sich BERBIO FUSTERS für imos. Die Basissoftware der beiden CNC Bearbeitungszentren reichte nicht mehr aus, um die immer anspruchsvolleren Projekte zu bearbeiten. "Mit imos CAD-CAM kann B&B alle Anforderungen, die sie haben, erfüllen", sagt Maria Garcia, Produktmanagerin bei SCHULER Consulting. SCHULER Consulting ist seit mehr als zwanzig Jahren Vertriebspartner für imos-Software in Spanien.

CAD-CAM ist der Kern und die Basis der imos-Lösung. Sie ermöglicht dem Schreiner, Möbel automatisch zu entwerfen und zu fertigen. Einerseits deckt imos den Arbeitsschritt der Raumplanung und deren Präsentation beim Kunden mit technischen Aufbauplänen ab. Andererseits bietet die Software die Möglichkeit, die Konstruktion der Räume und deren Möblierung automatisch an den Zuschnitt sowie an die Bearbeitungszentren zu exportieren. In Kürze wird B&B Fusters die Einbindung von Modulen für den Verkauf und die Angebotserstellung in Betracht ziehen.

AUTOMATISIERUNG UND DIGITALISIERUNG

BERBIO FUSTERS hat nicht nur bei der Automatisierung seines Fertigungsprozesses, sondern auch in Sachen Digitalisierung große Schritte gemacht. So bestand ein Teil der von SCHULER Consulting durchgeführten Implementierung von imos darin, das Etikett zu optimieren, das die erforderlichen Informationen für die Herstellung jedes Möbelstücks enthält. Nun stehen auf jedem Etikett Informationen über das Stück, seinen Zuschnitt und Bearbeitungsprozess sowie Auftragsnummer und Kundenname. Es enthält alle notwendigen Informationen, um jedes Teil in der Fertigung zu identifizieren und es bis zum letzten Schritt, der Logistik, korrekt verwalten zu können. Die Implementierung von imos verbessert und strukturiert die Arbeit von BERBIO FUSTERS somit erheblich.

"Wir gewinnen an Präzision bei der Optimierung der Materialien und an Agilität im Herstellungsprozess, ohne Fehler in der Werkstatt zu machen. Denn die Anweisungen kommen überarbeitet und kontrastiert aus unserem eigenen technischen Büro, wo wir zwei Leute haben, die zeichnen und die Produktion organisieren", erklärt Toni Bernaus, Geschäftsführer von B&B Fusters. „Es war eine 180º-Wende. Es hat nichts mit der Art und Weise zu tun, wie wir vorher gearbeitet haben.“

Der Weg eines Auftrags von der Erfassung bis in die Fertigung ist nun strukturiert und erfolgt präzise: Ein Projekt geht bei BERBIO ein und wird im technischen Büro vorbereitet. Von dort aus werden die genauen Anweisungen an die Maschinen gesendet. Alles wird bis ins Detail, ohne Einschränkungen und mit absoluter Präzision, ausgeführt. Das geht so weit, dass imos vor möglichen Fehlern in der Konstruktion warnt und Lösungen vorschlägt, um diese zu beheben.

„Imos ist kompatibel mit den CNC Maschinen, die wir betreiben", erläutert Toni Bernaus. „Die Kombination von imos und den numerisch gesteuerten Maschinen gibt uns eine größere Leichtigkeit bei der Durchführung jedes Projekts und die Sicherheit, dass wir keine Fehler machen werden".

SCHULUNG UND BERATUNG

BERBIO FUSTERS ist sehr zufrieden mit der vorherigen Beratung, der Schulung und der technischen Unterstützung durch SCHULER Consulting nach dem Software-Kauf. „Wir begleiten den Kunden immer bei der Implementierung der Software, damit die Entwicklung des Projekts erfolgreich ist", erklärt María García. „Wir schulen sie in der Funktionsweise des Programms und beraten sie bei der Erstellung ihres eigenen Katalogs. Während der Schulung führen wir mit den Mitarbeitern praktische Anwendungen mit realen Kunden-Modellen durch.“

Am Ende der imos-Implementierungsphase verfügte B&B Fusters bereits über eine Datenbank mit eigenen Produkten. Von dort aus kann sie selbst weiter entwickelt werden. SCHULER Consulting hält über einen leistungsstarken technischen Support den direkten Kontakt zum Kunden und beantwortet alle Fragen, die während der Katalogerstellung auftreten.

Nach zwanzig Jahren Vertriebspartnerschaft mit imos in Spanien ist die Zusammenarbeit von SCHULER Consulting mit dem hochqualifizierten und speziell für die Möbelbranche ausgebildeten Ingenieurteam der deutschen Marke sehr eng. "Wir haben einen breiten technischen Hintergrund in allen Aspekten der Produktion, Beschläge, Komponenten und Endprodukte für die Implementierung von imos in kleinen, mittleren und großen Unternehmen", sagt María García.

B&B Fusters stellt keine Möbel in Serie her. Alles wird nach Maß gefertigt, jedes Projekt ist personalisiert. Küchen, Badmöbel, Esszimmer, Türen – von der kompletten Neugestaltung von Räumen bis hin zu einzelnen Möbelstücken. „Mit imos sind wir eine moderne, kompetente und wettbewerbsfähige Schreinerei", fasst Toni Bernaus zusammen. „Bei imos gibt es keine Grenzen. Man macht und lernt, und man sieht, dass man damit viele Dinge machen kann. Man arbeitet im Detail, was letztendlich unsere Art zu arbeiten ist".

IMOS ERÖFFNET NEUE DIGITALE WEGE FÜR DIE HOLZVERARBEITENDE INDUSTRIE

Die Softwareversion imos iX 2019 ist das Ergebnis der technologischen Entwicklung, die 2017 gestartet wurde. Die Trends und Technologien der Digitalisierung sind in die Entwicklung eingeflossen und bieten neue Möglichkeiten, vom Endkunden bis zur Maschine. Die imos AG hat den Fokus auf Virtual Reality vertieft und das Konzept einer durchgängigen Komplettlösung weiter realisiert.

Das Ergebnis ist ein ganzheitlicher und optimierter Prozess, der vollständig auf die Nutzungsprofile der Möbelindustrie abgestimmt ist. Damit ist die iX 2019 noch integrativer und durchgängiger als ihre Vorgängerin.

Neben der überarbeiteten Benutzeroberfläche wurde besonderer Wert auf die Benutzerfreundlichkeit gelegt, so dass die neue Version deutlich einfacher zu bedienen ist. Die Kernmodule von iX wie CAD, CAM, NET, PLAN und iFurn wurden überarbeitet und überzeugen mit neuen Funktionen für den Anwender in Industrie und Handwerk.

Zurück zur Übersicht

BERBIO FUSTERS

Der Möbelhersteller Berbio Fusters setzt auf imos CAD|CAM, um zunehmend komplexeren Aufträge zu bearbeiten. SCHULER Consulting hat das Unternehmen bei der Software-Auswahl und Implementierung unterstützt.

"Mit imos sind wir eine moderne, kompetente und wettbewerbsfähige Schreinerei. Mit imos gibt es keine Grenzen" - Toni Bernaus, Geschäftsführer B&B Fusters.

Mehr über B&B Fusters

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!

Stiles Machinery Inc.

+1 616 698 75 00 info@stilesmachinery.com www.stilesmachinery.com Kontaktformular