Azubiprojekt „Honig von HOMAG“

Jede Biene hat eine besondere Aufgabe, so wie jede/r Auszubildende/r bei HOMAG.

In der Ausbildung lernst du alles, was für das Berufsleben notwendig ist und noch mehr. So gibt es viele Projekte, wie zum Beispiel unser Azubiprojekt „Honig von HOMAG“.
Unsere AzuBIENEN und StudiBIENE stellen sich dir kurz vor und begleiten dich durch unser Projekt. 

Hoffentlich konnten unsere AzuBIENEN und unsere StudiBIENE dir einen Einblick in ihr Berufsleben geben. Falls du noch Weiteres über einen bestimmten Beruf erfahren möchtest, kannst du dich hier auf unserer Homepage oder direkt bei uns informieren. Komm gerne vorbei, um durch ein Praktikum tiefere Einblicke zu erlangen. 

Wenn du dich nicht nur für unsere Ausbildung interessierst, sondern auch für unser Projekt „Honig von HOMAG“, findest du unter News und der Kategorie „Bienenprojekt“ regelmäßig Neuigkeiten. Angefangen bei der Planung des Projekts, bis hin zur Herstellung des eigenen Honigs.  

Viel Spaß und vielleicht bis bald! 

Mit Honigsüßen-Bienengrüßen eure AusbilderBIENEN. 

Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w/d)

Ah Hallo! Vor noch nicht allzu langer Zeit war ich in derselben Situation, in der du dich gerade befindest. Du hast bald deinen Schulabschluss in der Tasche, weißt aber nicht, was du danach machen möchtest. Ich stelle dir gerne meinen Ausbildungsberuf vor. Vielleicht passt der Beruf zu dir.

Wenn du gerne mit Computern arbeitest, du dich für die IT interessierst und du dich schon jetzt etwas mit den verschiedenen Programmiersprachen auskennst, dann ist der Ausbildungsberuf zum Fachinformatiker (m/w/d) richtig für dich.  

Die Dauer der Berufsausbildung beträgt 3 Jahre. Den theoretischen Teil erlerne ich 14-tägig an 3 Werktagen in der Heinrich-Wieland-Schule in Pforzheim. 

In meinem Berufsalltag bin ich Ansprechpartner für die verschiedensten IT-Probleme. Meine Tätigkeiten sind es, Softwares zu entwickeln und sie zu testen. Ich wirke in Projekten mit und plane Besprechungen, um mich über die Fortschritte der Projekte auszutauschen. So konnte ich in Teamarbeit mit anderen AzuBIENEN einen Algorithmus programmieren. Dieser steuert einen Roboter an, der den Honig in die Waben verteilt. 

Mehr erfahren!

Fachlagerist (m/w/d)

Halli Hallo, freut mich dich kennenzulernen! Bist du auf der Suche nach einem Ausbildungsberuf und weißt nicht, was zu dir passt? In diesem Beruf sind deine Konzentration, deine Zuverlässigkeit und dein ausgeprägter Sinn für Ordnung gefragt. Außerdem kannst du deine Muskelkraft und Belastbarkeit unter Beweis stellen.  

Die Dauer meiner Ausbildung beträgt 2 Jahre. Wöchentlich findet der praktische Teil an 3 Werktagen im Bienenkasten statt. Zum theoretischen Teil muss ich an 2 Werktagen in die kaufmännische Schule nach Nagold.  

In meinem Alltag kümmere ich mich darum, dass wir genug Futter lagerhaltig haben und verteile die Honigwaben. Ich finde geeignete Plätze für unseren Nachwuchs und bringe alles Notwendige von A nach B. Hierfür musste ich sogar einen Gabelstaplerschein machen, denn alles mit reiner Muskelkraft transportieren kann selbst ich nicht.

Mehr erfahren!

Industriekaufleute (m/w/d)

Oh Hallo, wie schön dich hier zu treffen. Wie ich sehe, bist du auf der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsberuf für dich. Wie ich höre, bist du kommunikativ und verfügst über kaufmännisches Denken. Außerdem macht es dir Spaß, mit dem Laptop zu arbeiten.  
Eine Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d) wäre genau das Richtige für dich. So kannst du deine Fähigkeiten und Kompetenzen in deinem Berufsalltag vertiefen.  

Die Dauer der Berufsausbildung beträgt 3 Jahre. Wöchentlich findet der theoretische Teil an 2 Werktagen in der Hermann-Gundert-Schule in Calw-Wimberg statt. 

Im Alltag steuere ich die betriebswirtschaftlichen Abläufe in unserem Bienenkasten, verhandle mit Lieferanten und vieles mehr.  

Bei dem Projekt „Honig von HOMAG“ habe ich meine Marketingfähigkeiten miteingebracht und durfte zum Beispiel helfen, diese Seite hier zu gestalten. 

 

Mehr erfahren!

Industriemechaniker (m/w/d)

Ich weiß, es ist nicht einfach, sich für einen Ausbildungsberuf zu entscheiden. Deshalb möchte ich dir helfen. 
Du verfügst über handwerkliches Geschick und deine Fähigkeiten heben sich durch Genauigkeit und Sorgfalt von den anderen ab? Somit ist der Beruf des Industriemechaniker (m/w/d) sicherlich interessant für dich.  

Die Dauer meiner Ausbildung beträgt 3,5 Jahre. Für den theoretischen Teil gehe ich an 1-2 Werktagen in die Johann-Georg-Dörtenbach-Schule in Calw-Wimberg. 

In diesem Beruf erlerne ich alle mechanischen Fähigkeiten genaustens. Ich muss technische Zeichnungen lesen und die Teile maschinell herstellen. Außerdem kann ich mechanische Baugruppen montieren und vieles mehr. So konnte ich helfen, unseren Bienenkasten auf einer CNC Maschine zu fertigen und anschließend zu montieren. Bei unserer Überdachung habe ich auch geholfen, damit wir bei Wind und Wetter geschützt sind. 

Mehr erfahren!

Konstruktionsmechaniker (m/w/d)

Hey! Du würdest gerne eine Ausbildung machen, kannst dich aber noch nicht mit einem Beruf identifizieren? Ich helfe dir! 

Du interessierst dich für Blecharbeiten, hast ein technisches Interesse und besitzt eine sorgfältige Arbeitsweise? Dann ist eine Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker (m/w/d) das Richtige für dich! 

Meine Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Wöchentlich bin ich 3-4 Tage am Bienenkasten zugange und an den restlichen Tagen lerne ich den theoretischen Teil in der Rolf-Benz-Schule in Nagold. 

Ich arbeite täglich mit Maschinen in unserer Blechbearbeitung. Dort haben wir eine Lasermaschine, an der verschiedene Bauteile hergestellt werden. Die Laserteile kante ich an einer Maschine und schweiße sie mit einem Schweißgerät zusammen. So konnte ich schon mehrere Reparaturen und Erweiterungen an unserem Bienenkasten vornehmen, wie zum Beispiel unser schönes Blechdach. 

 

Mehr erfahren!

Mechatroniker (m/w/d)

Wie ich sehe, bist du an dem Ausbildungsberuf zum Mechatroniker (m/w/d) interessiert. Als Mechatroniker AzuBIENE informiere ich dich darüber, was dich in deinem Berufsalltag erwartet. 

Dieser Ausbildungsberuf passt zu dir, wenn du technische Zusammenhänge verstehst und handwerkliches Geschick mitbringst. Die Sorgfalt und Präzision sollten nicht zu kurz kommen.  

Die Dauer meiner Ausbildung beträgt 3,5 Jahre. Für den theoretischen Teil gehe ich 14-tägig an 3 Werktagen in die Heinrich-Wieland-Schule nach Pforzheim. 

Im Alltag montiere ich mechanische und elektronische Komponenten, programmiere und installiere Softwares und prüfe die Funktionsfähigkeit. Ich statte zum Beispiel unseren Bienenkasten mit Strobo Licht aus oder programmiere eine Einlasskontrolle. Vielleicht kannst du mir dabei helfen! 

Mehr erfahren!

Technischer Produktdesigner (m/w/d)

Ah, wer kennt es nicht? Du stehst vor der Berufsauswahl und weißt nicht, was das Richtige für dich ist? Ich freue mich darauf, dir über meinen Ausbildungsberuf zu erzählen. Wie der Name des Berufes verrät, bin ich Techniker und Künstler zugleich. In diesem Beruf sind Kreativität und gute Ideen gefragt. Dir sollte der Umgang mit Zahlen und Computer Freude bereiten und dir sollte es nicht schwerfallen, im Team zu arbeiten. 

Um das alles zu erlernen, besuche ich wöchentlich an 2 Werktagen die Gewerbliche und Hauswirtschaftliche Schule in Horb. 

Täglich arbeite ich am Computer und konstruiere Bienenkästen oder Zusatzoptionen, wie zum Beispiel unser Dach. Dazu erstelle ich technische Zeichnungen und gebe sie in die Fertigung. Außerdem plane ich, wie Bienenkästen bei Kunden aufgestellt werden können und fertige dazu Pläne an. 

Mehr erfahren!

Student (m/w/d)

Du würdest gerne studieren und möchtest nebenbei Geld verdienen? Da ist ein duales Studium das Richtige für dich! 
Ich studiere bei HOMAG und kann dich darüber informieren, was dich bei uns erwartet.  

Bei uns hast du die Möglichkeit, dual zu studieren und damit Theorie und Praxis zu verbinden. Das duale Studium ist nach dem Prinzip des Blockunterrichtes aufgebaut. 
Dies bedeutet, dass der praktische Teil 3 Monate lang im Bienenkasten stattfindet und der theoretische Teil 3 Monate lang an der dualen Hochschule in Horb. 

Somit sammelst du während des Studiums Praxiserfahrungen, welche du in deinem Berufsalltag einbringen kannst. 
Insgesamt hast du die Wahl zwischen drei Studiengängen: Maschinenbau, Mechatronik und Informatik.  
Während des Studiums werde ich an Projekten beteiligt und bekomme tiefe Einblicke in die Abläufe. 

Wenn du dir aber doch nicht gleich ein Studium zutraust, kannst du auch erst eine Ausbildung bei uns machen. Häufig werden AzuBIENEN befördert und können nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung ein Studium beginnen. 

 

Mehr erfahren!