Veränderungen im Vorsitz von Vorstand und Aufsichtsrat der HOMAG Group AG

Pekka Paasivaara wird neuer Vorstandsvorsitzender | Ralph Heuwing soll im September 2015 den Aufsichtsratsvorsitz von Ralf W. Dieter übernehmen, der aber weiterhin im Aufsichtsrat verbleibt

Der Aufsichtsrat der HOMAG Group AG hat in seiner heutigen Sitzung Pekka Paasivaara (53) mit sofortiger Wirkung zum Vorstandsvorsitzenden der HOMAG Group AG berufen. Er wird zusammen mit Ralph Heuwing, der in einer Übergangszeit bis 15. September 2015 Co-Vorstandsvorsitzender sein wird, und dem Vorstandsteam die Neuausrichtung der HOMAG Group vorantreiben. Ralph Heuwing, in Personalunion auch Finanzvorstand der Dürr AG, soll dann am 15. September 2015 in den HOMAG-Group-Aufsichtsrat wechseln und dessen Vorsitz von Ralf W. Dieter, Vorstandsvorsitzender der Dürr AG, übernehmen. Ralf W. Dieter bleibt aber weiterhin Mitglied des HOMAG-Group-Aufsichtsrats. Darüber hinaus wurde der Vertrag von Vertriebsvorstand Jürgen Köppel um weitere drei Jahre verlängert.


Acht Monate nachdem Dürr die Mehrheitsbeteiligung an der HOMAG Group AG erworben hat, wird die Integration der HOMAG Group mit der Ernennung des neuen Vorstandsvorsitzenden nun abgeschlossen. Pekka Paasivaara bringt umfangreiche Erfahrung in der Automatisierungstechnik und im Anlagenbau mit. Wichtige berufliche Stationen waren ABB Flexible Automation, Rexroth Indramat, Bosch Rexroth, Lenze sowie zuletzt Germanischer Lloyd beziehungsweise deren Nachfolgegesellschaft DNV GL Group. Pekka Paasivaara studierte Wirtschaftswissenschaften in Finnland und den USA mit einem Abschluss in Wirtschaftsinformatik, zudem verfügt er über einen MBA-Abschluss des IMD, Lausanne. Er ist verheiratet und hat ein Kind.

Ralph Heuwing: „Die Integration der HOMAG Group in den Dürr-Konzern ist abgeschlossen. Das Unternehmen befindet sich auf einem guten Kurs. Die anstehenden Veränderungen brauchen volle Aufmerksamkeit an der Spitze des Unternehmens. Pekka Paasivaara ist der richtige Mann, um die Neuausrichtung unter dem Leitgedanken ONE HOMAG nachhaltig umzusetzen. Als aktiver Aufsichtsratsvorsitzender möchte ich die Entwicklung der HOMAG Group weiterhin persönlich eng begleiten.“


Ralf W. Dieter: „Wir sind überzeugt, dass Pekka Paasivaara die von Ralph Heuwing eingeleitete Neuausrichtung der HOMAG Group erfolgreich weiterführen wird. Der Wechsel im Vorstand kommt zum richtigen Zeitpunkt, zumal die Doppelfunktion von Ralph Heuwing bei Dürr und HOMAG nur zeitlich begrenzt ausgeübt werden konnte.“ 

Weitere Informationen
Ein Portraitfoto von Pekka Paasivaara sowie seinen Lebenslauf können Sie hier herunterladen.

 


Disclaimer
Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. In die Zukunft gerichtete Aussagen sind alle Aussagen, die sich nicht auf historische Tatsachen und Ereignisse beziehen und solche in die Zukunft gerichteten Formulierungen wie "glaubt", "schätzt", "geht davon aus", "erwartet", "nimmt an", "prognostiziert", "beabsichtigt", "könnte", "wird", "sollte" oder Formulierungen ähnlicher Art enthalten. Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, da sie sich auf zukünftige Ereignisse beziehen und auf gegenwärtigen Annahmen der Gesellschaft basieren, die gegebenenfalls in der Zukunft nicht oder nicht wie angenommen eintreten werden. Die Gesellschaft weist darauf hin, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen keine Garantie für die Zukunft sind; die tatsächlichen Ergebnisse einschließlich der Finanzlage und der Profitabilität der HOMAG Group sowie der Entwicklung der wirtschaftlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen können wesentlich von denjenigen abweichen (insbesondere negativer ausfallen), die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Selbst wenn die tatsächlichen Ergebnisse der HOMAG Group, einschließlich der Finanzlage und Profitabilität sowie der wirtschaftlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen, mit den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Mitteilung übereinstimmen sollten, kann nicht gewährleistet werden, dass dies auch weiterhin in der Zukunft der Fall sein wird.
 
 

Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!

Stiles Machinery, Inc.

+1 616 698 75 00 info(at)stilesmachinery.com Kontaktformular