Training – höchste Produktivität erfordert Top Know How!

Steigern Sie Output und Effizienz Ihrer Maschinen durch gut geschulte Mitarbeiter. Neben Schulungen für Ihr neues Produkt bieten wir Ihnen kontinuierliche Weiterbildung und Qualifizierung. Hochwertige auf Sie zugeschnittene Trainings für all Ihre Bedürfnisse, aktuellen und zukünftigen Herausforderungen. Profitieren Sie von unseren maßgeschneiderten Schulungen und seien Sie Teil der über 2.000 Kunden in unseren Trainings pro Jahr.

Ihre Vorteile:

  • Regionale Trainingsangebote in 80 Ländern zur kontinuierlichen Weiterbildung
  • Beste Lernbedingungen durch Schulungen in kleinen Gruppen
  • Bestmögliche Vorbereitung Ihrer Mitarbeiter durch Praxistraining an Produktionsmaschinen mit Grundlagen der Maschinenbedienung ­und­­ -programmierung

Individuelle Anforderungen erfordern individuelle Trainings – auch vor Ort

Wünschen Sie eine Beratung für ein individuelles Training, gerne auch bei Ihnen vor Ort, dann kontaktieren Sie uns.

Digitales Lernen via Webinar

Speziell für individuelle Themen bieten wir Ihnen auch Trainings via Webinar an. Trainer und Lernende treffen sich in einem virtuellen Klassenzimmer und können flexibel lernen, von wo immer sie wollen. Neben der Einsparung von Kosten, Personal und Zeitaufwänden, ist vor allem die Ortsunabhängigkeit ein überzeugendes Argument für digitales Lernen. Haben Sie Interesse? Kontaktieren Sie uns und vereinbaren mit uns Themen sowie Termin.

 

Basic Verpackungs-Technik

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Wartungspersonal (Mechanik)

VoraussetzungFür Zellen (Linien) mit Robotern ist zusätzlich das Training "Robotertechnik" erforderlich.
Dauer1 Tag

Lernziele:

  • Bedienelemente und Produktionseinrichtung beherrschen.
  • Produktionseinrichtung starten, rüsten und umrüsten können.
  • Trainings-Teilnehmer sind mit Prozess "Verpacken" und Sicherheitseinrichtungen vertraut.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Prozess: Verpackung PAQTEQ (VKV, VRA, VRE, VKF)
  • Sicherheit und Sicherheitseinrichtungen
  • Verfahrenstechnik, Funktion Sensorik, Abläufe in der Steuerungslogik
  • Rüsten der Maschine oder Linie, Fehlerbehebung, Parameteranpassungen

 

Basic Montage-Technik

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Wartungspersonal (Mechanik)

Dauer1 Tag

Lernziele:

  • Bedienelemente und Produktionseinrichtung beherrschen.
  • Produktionseinrichtung starten, rüsten und umrüsten können.
  • Trainings-Teilnehmer sind mit Prozess "Montage" und Sicherheitseinrichtungen vertraut.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Prozess: Montage CABTEQ (MDE120, MKL80, MPC410/650, MPH510)
  • Sicherheit und Sicherheitseinrichtungen
  • Verfahrenstechnik, Funktion Sensorik, Abläufe in der Steuerungslogik
  • Rüsten der Maschine oder Linie, Fehlerbehebung, Parameteranpassungen

 

Basic Maschinen -Bedienung Karton-Schneideanlagen

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Dauer1 Tag

Lernziele:

  • Bedienelemente und Produktionseinrichtung beherrschen.
  • Produktionseinrichtung starten, rüsten und umrüsten können.
  • Trainings-Teilnehmer sind mit Prozess "Verpacken/Schneiden" und Sicherheitseinrichtungen vertraut.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Prozess: Verpacken/Schneiden
  • Anwendung/Bedienung/Steuerung PAQTEQ (VKS)
  • Verfahrenstechnik, Kartonvariationen, Kalibrierung der Maschine
  • Fehlerbehebung, Parameteranpassungen, Download der Kartons im AUTOMATION Shop

 

Basic Lager woodStore Professional

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Dauer2 Tage

Lernziele:

  • Grundlegende Bedienoptionen ausführen.
  • Kundenspezifische Lagerplätze für Platten oder Reste anlegen.
  • Vorhandene Lagerplätze abändern, sowie neue Platten anlegen und den Lagerplätzen zuordnen.
  • Neue Stammdaten anlegen, den Lagerplätzen zuordnen und Schablonen für Restehandling anlegen.
  • Wesentliche Funktionen, Datenstrukturen, Einstellungen und Möglichkeiten zur Statistik, Lageroptimierung und Analyse beherrschen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Grund-Funktionen: Flächenlager mit woodStore Professional
  • Einrichten von Lagerplätzen
  • Anlegen der Stammdaten und Produktionslisten
  • Lagerfunktionen: Einlagern/Auslagern/Vorauslagern
  • Bestandsdaten, Lageroptimierung/-Organisation
  • Maschinen-/Prozess-Diagnosen
  • Schablonen (Filter) zum Restehandling

 

Basic Diagnose Steuerungssysteme

ZielgruppeWartungspersonal (Elektronik)
VoraussetzungEinschlägige Praxiserfahrungen bei der Fehlersuche mit SPS-Steuerungen
Dauer2 Tage

Lernziele:

  • Codesys Workbench bedienen können.
  • Gezielt bei der elektronischen Fehlersuche vorgehen und Fehler beheben.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.
  • Trainingsteilnehmer sind mit Prozess "Maschinen-/Zellen-Elektrik" und Sicherheitseinrichtungen vertraut.

Inhalt:

  • Nur für Elektrotechnische Fachkräfte oder Personen mit entsprechend nachweisbaren Qualifikationen geeignet!
  • Bedienung Codesys Workbench
  • Online Diagnose
  • Fehlersuche im SPS-Programm (Zusammenhang Hardware-Software)
  • Visualisierung zum Beispielprogramm erstellen
  • Traceaufzeichnungen zur Fehlersuche

 

Add On Diagnose Steuerungen Automatisierungs-Technik

ZielgruppeWartungspersonal (Elektronik)
Voraussetzung Einschlägige Praxiserfahrungen bei der Fehlersuche mit SPS-Steuerungen
Dauer2 Tage

Lernziele:

  • Trainingsteilnehmer sind mit Prozess "Automation-Elektrik" und Sicherheitseinrichtungen vertraut.
  • Codesys Workbench bedienen können.
  • CAN-Bus, Parametrierung und Komponententausch erlernen.
  • Gezielt bei der elektronischen Fehlersuche für Steuerungs-Komponenten vorgehen und Fehler beheben.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Nur für Servicetechniker und Instandhaltungspersonal geeignet!
  • Aufbau der Steuerung IPC BAB 40/BAB 911, Fehlerbehebung und IPC-Tausch
  • CAN-Bus, Parametrierung und Komponententausch am CAN BUS
  • Systematische Fehlersuche an Steuerungskomponenten
  • Remote System (BAB 40/BAB 911) auswechseln

 

Add On Roboter-Technik Basic

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

VoraussetzungTraining Verpackungs-Technik oder Training Transport-Systeme oder Training Montage-Technik
Dauer1 Tag

Lernziele:

  • Bedienelemente und Produktionseinrichtung beherrschen.
  • Produktionseinrichtung starten, rüsten und umrüsten können.
  • Trainings-Teilnehmer sind mit Prozess "Roboter-Technik" und Sicherheitseinrichtungen vertraut.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Roboter-Technik
  • Sicherheit und Sicherheitseinrichtungen
  • Einweisung in den Betrieb der Linie

 

On Site Transport-Systeme

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Wartungspersonal (Mechanik)

Dauer1 Tag

Lernziele:

  • Bedienelemente und Produktionseinrichtung beherrschen.
  • Produktionseinrichtung starten, rüsten und umrüsten können.
  • Trainings-Teilnehmer sind mit Prozess "Transport" und Sicherheitseinrichtungen vertraut.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Prozess: Transport
  • Anwendung/Bedienung: woodSort, woodTrans, woodFlex
  • Konzept: Sektionen, Betriebsarten, Produktionslisten
  • Optional: Kopplung zu Fremdsystemen, Scanner und Teilekennzeichnung

 

On Site woodStore profiLine

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

VoraussetzungwoodStore Professional
Dauer3 Tage

Lernziele:

  • Weitergehende Bedienoptionen ausführen.
  • Kundenspezifische Lagerplätze für Platten oder Reste anlegen.
  • Vorhandene Lagerplätze abändern, sowie neue Platten anlegen und den Lagerplätzen zuordnen.
  • Neue Stammdaten anlegen, den Lagerplätzen zuordnen und Schablonen für Restehandling anlegen.
  • Wesentliche Funktionen, Datenstrukturen, Einstellungen und Möglichkeiten zur Statistik, Lageroptimierung und Analyse beherrschen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Lagerfunktionen: Einlagern/Auslagern/Vorauslagern
  • Praktisches Anlegen von Lagerplätzen und Produktionslisten
  • Abbruch und Fehlerhandling
  • Lageroptimierung/Lagerorganisation

 

Add On Lager woodStore Analyse

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Webinar

Lernziele:

  • Schwachstellen und Fehler in den Einstellungen der Software woodStore identifizieren und abstellen können.
  • Optimierungen der Einstellungen der Software woodStore beherrschen.

Inhalt:

  • Analyse einer woodStore-Service-Datei zu möglichen Lager-Optimierungen
  • Skizzierung der Optimierungsmöglichkeiten wie Taktleistung, Lagerkapazitätserhöhung etc.
  • Erläuterung, Abstimmung und Umsetzung der Optimierungspotenziale zusammen mit den Trainingsteilnehmern

 

Basic woodWOP und CNC-Maschinen-Bedienung

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Dauer3 Tage

Lernziele:

  • Bedienelemente und Maschinen-Funktionen beherrschen.
  • Auf vorgegebene Werkstückprogramme umrüsten können.
  • Werkstück-Programme erstellen, editieren, optimieren und archivieren.
  • Werkzeugparameter anlegen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Maschinen-Ausrüstung
  • Musterwerkstücke: Programme zum Fräsen, Bohren und Sägen mit woodWOP
  • Betriebsarten: Einrichten/Automatik
  • Verfahrenstechnische Bearbeitungsdaten

 

Basic woodWOP für Bohren und Beschlag setzen

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Dauer2 Tage

Lernziele:

  • Werkstück-Programme und Rüstpläne erstellen, editieren, optimieren und archivieren.
  • Technologie-Parameter beherrschen.
  • Besonderheiten der Programmierung von Durchlaufbohrmaschinen anwenden.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Variable Werkstück-Programm-Erstellung mit woodWOP
  • Programm-Erstellung von vertikalen und horizontalen Bohrungen
  • Optimieren von Arbeitstakten
  • Positionierung der Transportbänder und Spannbrücken

 

Basic woodWOP Bohren, Fräsen, Beschlag setzen

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Dauer2 Tage

Lernziele:

  • Werkstück-Programme erstellen, editieren, optimieren und archivieren.
  • Sich auskennen mit Besonderheiten der Programmierung für die DRILLTEQ-Maschine
    (ABH + ABL).
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Variable Werkstück-Programm-Erstellung für Bohr-, Fräs-, Sägebearbeitungen und Spanneinrichtungen
  • Verwendung von Schablonenwerten, Bedingungen, Komponenten und Koordinatensystemen

 

Basic woodWOP vertikale Bearbeitungszentren

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Dauer2 Tage

Lernziele:

  • Werkstück-Programme erstellen, editieren, optimieren und archivieren.
  • Werkzeugparameter anlegen.
  • Sich auskennen mit Besonderheiten der Programmierung für die DRILLTEQ-Maschine (BHX).
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Bedienoberfläche, Menüs, Programmstruktur
  • Bearbeitungsplätze, Verzeichnisstruktur
  • Dateifunktion, vertikale Bohrungen, horizontale Bohrungen, Programmieren mit Variablen

 

Basic woodWOP 7 für woodWOP 5 User

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

VoraussetzungTraining woodWOP und CNC-Maschinen-Bedienung
und fundierte woodWOP 5 Praxis-Kenntnisse
Dauer1 Tag
Auch als Webinar möglich

Lernziele:

  • Neue Funktionen in woodWOP 7 im Vergleich zu woodWOP 5 erlernen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Neue Funktionen in woodWOP 7 z.B. Bildschirmaufbau, 3D-Ansichten, Makros, Interaktivität

 

Add On CNC-Verleimteil-Programmierung

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

VoraussetzungTraining woodWOP und CNC-Maschinen-Bedienung
Dauer2 Tage

Lernziele:

  • Bedienelemente am CNC-Verleimteil beherrschen.
  • Verleimteil-spezifische Parameter anlegen.
  • Werkstückprogramme mit woodWOP erstellen.
  • Richtiges Verhalten in Abbruchsituationen erlernen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Verleimtechnik/-Aggregat
  • Musterwerkstücke: Programme zum Verleimen mit woodWOP
  • Anleim- / Nachbearbeitungsprozesse
  • Bedienelemente: Steuerung
  • Praxis: Fertigung von Musterwerkstücken/Programmoptimierung
  • Abbruchsituationen und Maschinen-/Prozess-Diagnosen

 

Add On woodWOP Makros für Bearbeitungsaggregate

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

VoraussetzungTraining woodWOP und CNC-Maschinen-Bedienung
Dauer1 Tag

Lernziele:

  • Programmerstellung für schwenkbare Bohr-, Fräs- oder Sägeaggregate beherrschen.
  • Werkstück-Koordinatensysteme kennenlernen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen einprägen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Einsatz von Koordinatensystemen
  • Programm-Erstellung von Stellachsen: Manuelles schwenkbares Bohr-, Fräs- oder Sägeaggregat
  • Schwenkaggregat Flex 5 oder Flex 5+
  • 5-Achs Hauptspindel Drive 5+

 

Add On woodWOP CAD-Plugin

ZielgruppeArbeitsvorbereitung
VoraussetzungTraining woodWOP und CNC-Maschinen-Bedienung
Dauer1 Tag
Auch als Webinar möglich

Lernziele:

  • Arbeitsoberfläche für CAD-Plugin einrichten.
  • Konstruktionsmöglichkeiten im CAD-Plugin anwenden.
  • Konvertierung von CAD-Daten in woodWOP-Daten beherrschen.
  • DXF-Daten importieren.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Arbeitsoberfläche des CAD Plugins einrichten
  • Konstruktionsmöglichkeiten des CAD-Plugins
  • Von der CAD-Zeichnung zum woodWOP-Programm
  • CNC-Programm mit CAD-Unterstützung anpassen
  • DXF Dateien importieren und Bearbeitungen hinzufügen

 

Add On woodWOP CAM-Plugin

ZielgruppeArbeitsvorbereitung
VoraussetzungTraining woodWOP und CNC-Maschinen-Bedienung und
woodWOP CAD-Plugin oder fundierte CAD-Praxis-Kenntnisse
Dauer3 Tage
Auch als Webinar möglich

Lernziele:

  • Arbeitsoberfläche für CAD-Plugin einrichten.
  • Konstruktionsmöglichkeiten im CAD-Plugin anwenden.
  • Konvertierung von CAD-Daten in woodWOP-Daten beherrschen.
  • DXF-Daten importieren.
  • Bearbeitungsstrategien an 3D-Flächen beherrschen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Nur für Arbeitsvorbereiter geeignet!
  • Konstruieren mit woodWOP CAD-Plugin für 3- und  5-Achsbearbeitungen
  • Importieren von 3D-Modellen
  • Nachbearbeitung von Flächen
  • Schruppen mit Restmaterialerkennung
  • Schlichten mit unterschiedlichen Frässtrategien für 3- und 5-Achsen
  • Umfangsfräsen
  • Kurven projizieren und fräsen
  • Taschen-Inseln fräsen mit Restmaterialerkennung

 

Add On woodWOP DXF-Import Professional

ZielgruppeArbeitsvorbereitung

Voraussetzung

Training für Bohren und Beschlag setzen oder 
Training Bohren, Fräsen, Beschlag setzen oder
Training woodWOP vertikale Bearbeitungszentren oder
Training woodWOP und CNC-Maschinen-Bedienung

Dauer1 Tag
Auch als Webinar möglich

Lernziele:

  • Beziehung zwischen Layercode und Konvertierungsregel erlernen.
  • Eigene Konvertierungsregeln erstellen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Zuweisung von Bearbeitungen an CAD-Elemente/Übergabe an woodWOP
  • Erstellung von Konvertierungsregeln anhand existierender Zeichnungen
  • Konvertierungsregeln und Layer-Codes

 

Add On Schnitt Profi(t) Nesting

ZielgruppeArbeitsvorbereitung
VoraussetzungTraining woodWOP und CNC-Maschinen-Bedienung
Dauer2 Tage

Lernziele:

  • Besonderheiten der Werkstückprogrammierung, den Aufbau einer Optimierung, beherrschen.
  • Rohplatten und Materialen definieren und manuelle Optimierungen ausführen.
  • Parameter-Einstellungen anlegen.
  • Import von Teilelisten einstellen und durchführen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Parameter-Einstellungen für den Nesting-Prozess
  • Definition von Rohplatten und Materialien
  • Erstellen/Import von Werkstücklisten
  • Optional: Etiketten-Handling

 

Add On woodWelding

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

VoraussetzungTraining woodWOP Bohren und Beschlag setzen
Dauer1 Tag

Lernziele:

  • Grundlagen des woodWelding-Prozesses kennen.
  • Werkstück-Programme editieren, optimieren und archivieren.
  • Prozessparameter bewerten und an vorgegebene Bearbeitungsanforderungen anpassen können.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • woodWelding Prozess (Ultraschall-Schweißen von Kunststoff-Dübel)
  • Komponente woodWelding
  • Komponente Keyhole Surface (Fräsen von speziellen Löchern für Dübel in der Werkstückoberfläche)
  • Komponente Keyhole horizontal (Fräsen von speziellen horizontalen Löchern für Dübel-Verbindungen als Bodenträger)
  • Sonderfunktion "Topdrill" für Keyhole Fräsen in der Bedienoberfläche Topdrill

 

Basic Kantenanleim-Maschine

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Dauer4 Tage

Lernziele:

  • Bedienelemente und Maschinen-Funktionen beherrschen.
  • Maschine auf vorgegebene Werkstückprogramme umrüsten können.
  • Werkstück-Programme erstellen, editieren, optimieren und archivieren.
  • Werkzeugparameter anlegen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Maschinen-Aufbau
  • Funktion der Bearbeitungsaggregate, inklusive Grundeinstellungen
  • Bedienung: powerControl/powerTouch
  • Werkstück-Programmerstellung
  • Maschinen-/Prozess-Diagnosen

 

Basic Kantenanleim-Zelle

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Dauer5 Tage

Lernziele:

  • Bedienelemente und Maschinen-Funktionen beherrschen.
  • Zelle auf vorgegebene Werkstückprogramme und Produktions-Listen umrüsten können.
  • Werkstück-Programme erstellen, editieren, optimieren und archivieren.
  • Werkzeugparameter anlegen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Maschinen-/Zellen-Aufbau
  • Funktion der Bearbeitungsaggregate, inklusive Grundeinstellungen
  • Bedienung: powerControl/powerTouch
  • Werkstück-Programmerstellung
  • Maschinen-/Prozess-Diagnosen

 

Basic Format- und Kantenanleim-Maschine

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Dauer4 Tage

Lernziele:

  • Bedienelemente und Maschinen-Funktionen beherrschen.
  • Maschine auf vorgegebene Werkstückprogramme umrüsten können.
  • Werkstück-Programme erstellen, editieren, optimieren und archivieren.
  • Werkzeugparameter anlegen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Maschinen-Aufbau
  • Funktion der Bearbeitungsaggregate, inklusive Grundeinstellungen
  • Bedienung: powerControl/powerTouch
  • Werkstück-Programmerstellung
  • Maschinen-/Prozess-Diagnosen

 

Basic Format- und Kantenanleim-Zelle

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Dauer5 Tage

Lernziele:

  • Bedienelemente und Maschinen-Funktionen beherrschen.
  • Zelle auf vorgegebene Werkstückprogramme und Produktions-Listen umrüsten können.
  • Werkstück-Programme erstellen, editieren, optimieren und archivieren.
  • Werkzeugparameter anlegen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Maschinen-/Zellen-Aufbau
  • Funktion der Bearbeitungsaggregate, inklusive Grundeinstellungen
  • Bedienung: powerControl/powerTouch
  • Werkstück-Programmerstellung
  • Maschinen-/Prozess-Diagnosen

 

Basic Doppelendprofiler

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Dauer2 Tage

Lernziele:

  • Bedienelemente und Maschinen-Funktionen beherrschen.
  • Maschine auf vorgegebene Werkstückprogramme umrüsten können.
  • Werkstück-Programme erstellen, editieren, optimieren und archivieren.
  • Werkzeugparameter anlegen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Maschinen-Aufbau
  • Funktion der Bearbeitungsaggregate, inklusive Grundeinstellungen
  • Bedienung: powerControl/powerTouch
  • Werkstück-Programmerstellung
  • Maschinen-/Prozess-Diagnosen

 

Basic Doppelendprofiler-Zelle

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Dauer3 Tage

Lernziele:

  • Bedienelemente und Maschinen-Funktionen beherrschen.
  • Zelle auf vorgegebene Werkstückprogramme und Produktions-Listen umrüsten können.
  • Werkstück-Programme erstellen, editieren, optimieren und archivieren.
  • Werkzeugparameter anlegen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Maschinen-/Zellen-Aufbau
  • Funktion der Bearbeitungsaggregate, inklusive Grundeinstellungen
  • Bedienung: powerControl/powerTouch
  • Werkstück-Programmerstellung
  • Maschinen-/Prozess-Diagnosen

 

Basic Bedienung Postforming-Maschine

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Dauer3 Tage

Lernziele:

  • Bedienelemente und Maschinen-Funktionen beherrschen.
  • Maschine auf vorgegebene Werkstückprogramme umrüsten können.
  • Werkstück-Programme erstellen, editieren, optimieren und archivieren.
  • Werkzeugparameter anlegen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Maschinen-Aufbau
  • Funktion der Bearbeitungsaggregate
  • Grundeinstellungen
  • Bedien- und Anzeige-Elemente
  • Werkstück-Programmerstellung

 

Basic woodLine

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

VoraussetzungTraining Kantenanleim-Maschine oder
Training Format- und Kantenanleim-Maschine oder
Training Doppelendprofiler
Dauer2 Tage

Lernziele:

  • Steuerungsmenüs für Zellen beherrschen.
  • Produktions-Listen erstellen, editieren, optimieren und archivieren.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Aufbau: Steuerungssystem, PC53 und Grundmenüs
  • Produktionsdaten/Referenznummern erstellen
  • Produktionsbetrieb
  • Mehrfachdurchlauf
  • Stückzahlgenaue Umrüstung
  • Stapelverwaltung

 

Basic Plattenaufteil-Säge

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Dauer2 Tage

Lernziele:

  • Bedienelemente und Zellen-Funktionen beherrschen.
  • Sägeblätter umrüsten und einstellen.
  • Werkstück-Programme erstellen, editieren, optimieren und archivieren.
  • Werkzeugparameter anlegen.
  • Regelmäßige Wartungsarbeiten bewerkstelligen.
  • Werkstück-Programmfolgen erstellen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Maschinenaufbau, Aggregate, Bedienelemente
  • Maschinensteuerung CADmatic und Programmwechsel

 

Basic Plattenaufteil-Zelle

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Dauer2 Tage

Lernziele:

  • Bedienelemente und Zellen-Funktionen beherrschen.
  • Sägeblätter umrüsten und einstellen.
  • Werkstück-Programme erstellen, editieren, optimieren und archivieren.
  • Werkzeugparameter anlegen.
  • Manuelle Betriebsart des Roboters erlernen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Maschinenaufbau, Aggregate, Bedienelemente
  • Maschinensteuerung CADmatic und Programmwechsel
  • Handhabung Handlingsroboter

 

Basic Schnitt Profi(t) Basic

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Dauer2 Tage

Lernziele:

  • Grundlegende Bedienoptionen beherrschen.
  • Neue Materialen/Platten anlegen, Teilelisten eingeben und optimieren.
  • Ergebnisse der Optimierung auswerten, anpassen und bereitstellen.
  • Wesentliche Funktionen, Datenstrukturen und Einstellungen erlenen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Handhabung: Zuschnitt-Optimierung
  • Installation, Parametrierung, Bedienung

 

Basic Schnitt Profi(t) Lagerverwaltung

ZielgruppeArbeitsvorbereitung
VoraussetzungTraining Schnitt Profi(t) Basic
Dauer1 Tag

Lernziele:

  • Verwaltung von Platten und Resten in der Lagerdatenbank erlernen.
  • Notwendige Einstellungen für die Kommunikation zwischen Cut Rite und Lagerdatenbanken beherrschen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Nur für Arbeitsvorbereiter geeignet!
  • Handhabung Modul: Lagerverwaltung (SQL-Datenbank)

 

Basic Schnitt Profi(t) Module

ZielgruppeArbeitsvorbereitung
VoraussetzungTraining Schnitt Profi(t) Basic
Dauerpro Modul 1 Tag

Lernziele:

  • Notwendige Einstellungen der Module beherrschen.
  • Anwendung der Module praxisnah erlernen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Nur für Arbeitsvorbereiter geeignet!
  • Je Modul 1 Trainingstag erforderlich!
  • Handhabung Modul: Teilebibliothek
  • oder/und Handhabung Modul: Auftragsbearbeitung und Variable Stücklisten
  • oder/und Handhabung Modul: CNC-Programmierung und -Anbindung
  • oder/und Handhabung Modul: Abstapelung

 

Add On Schnitt Profi(t) Professional

ZielgruppeArbeitsvorbereitung
VoraussetzungTraining: Schnitt Profi(t) Basic
Dauer1 Tag

Lernziele:

  • Erweiterte Funktionen von Cute Rite PROFESSIONAL beherrschen.
  • Anwendung der Parameter praxisnah erlernen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Nur für Arbeitsvorbereiter geeignet!
  • Erweiterte Funktionen: Zuschnitt-Optimierung "Professional"

 

Add On Schnitt Profi(t) Kanten/Beläge

ZielgruppeArbeitsvorbereitung
VoraussetzungTraining: Schnitt Profi(t) Basic
Dauer1 Tag

Lernziele:

  • Einstellungen für die Berechnung von bekanteten oder beschichteten Werkstücken kennen.
  • Notwendige Daten vorbereiten und eingeben können.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Nur für Arbeitsvorbereiter geeignet!
  • Einstellungen und Stammdaten für die Optionen: Kanten/Laminate und Schnittplanbibliothek (Schablonen)
  • Tägliche notwendige Arbeiten
  • Daten und Einstellungen für die Berechnung von bekanteten oder beschichteten Werkstücken
  • Schnittplangenerierung für bekantete Schmalteile und Furnierbilder

 

Add On Lagerplatz Reste-Handling

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

VoraussetzungTraining Bedienung Plattenaufteil-Säge
Dauer1 Tag

Lernziele:

  • Grundlegende Bedienoptionen beherrschen.
  • Lager für Reste oder Platten anlegen, vorhandene Lagerplätze abändern und Schablonen für Restehandling anlegen.
  • Optionen der Optimierung und Datenkommunikation richtig anwenden.
  • Sägesoftware beherrschen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Manuelle Restelager-Organisation, Programmierung, Restteile-Handling an der Maschine

 

Add On Sägen mit Bohr-/Fräsfunktionen

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

VoraussetzungTraining Bedienung Plattenaufteil-Säge
Dauer2 Tage

Lernziele:

  • multiTec-spezifische Bedienelemente und Maschinen-Funktionen beherrschen.
  • Werkzeuge umrüsten und einstellen.
  • Werkstück-Programme erstellen, editieren, optimieren und archivieren.
  • Werkzeugparameter anlegen.
  • Regelmäßige Wartungsarbeiten bewerkstelligen.
  • multiTec-spezifische Arbeitsschritte erlernen.
  • Bedienhilfen, Betriebs- und Wartungsanleitungen nutzen.
  • Eigenständig weitergehende Informationen recherchieren.

Inhalt:

  • Programmierung des multiTec-Aggregat mit  woodWOP
  • Praktisches Training an einer Maschine mit multiTec Aggregat

 

Basic Arbeitsvorbereitung Abbund

ZielgruppeArbeitsvorbereitung
Dauer3 Tage

Inhalt:

  • Grundlagen der Maschinenbedienung
  • Betriebsarten
  • Merkmale der Ansteuerung
  • Schnittstellen und Datenformate
  • Maschinenausstattung und Bearbeitungsmöglichkeiten
  • Datenfluss CAD - Maschine
  • Diagnose
  • Datenausgabe
  • Bauteilproduktion
  • Diagnose der Arbeitsabläufe und Produkte 

 

Basic Maschinenbedienung Abbund

ZielgruppeMaschinenbediener
Dauer2 Tage

Inhalt:

  • Produktionsbereitschaft herstellen
  • Bedien- und Anzeige-Elemente
  • Betriebsart Hand/Automatik
  • Produktion
  • Wartungsarbeiten und Zyklen
  • Fehlerdiagnose und Störungsbeseitigung

 

Basic Arbeitsvorbereitung Elementbau und Massivholz

ZielgruppeArbeitsvorbereitung
Dauer2 Tage

Inhalt:

  • Grundlagen der Maschinenbedienung
  • Betriebsarten
  • Merkmale der Ansteuerung
  • Schnittstellen und Datenformate
  • Maschinenausstattung und Bearbeitungsmöglichkeiten
  • Datenfluss CAD - Maschine
  • Diagnose
  • Datenausgabe

 

Basic Maschinenbedienung Multifunktionsbrücke

ZielgruppeMaschinenbediener
Dauer3 Tage

Inhalt:

  • Produktionsbereitschaft herstellen
  • Bedien- und Anzeige-Elemente
  • Betriebsart Hand/Automatik
  • Produktion
  • Wartungsarbeiten und Zyklen
  • Fehlerdiagnose und Störungsbeseitigung

 

Basic Maschinenbedienung Riegelwerk und Elementbearbeitung

ZielgruppeMaschinenbediener
Dauer3 Tage

Inhalt:

  • Produktionsbereitschaft herstellen
  • Bedien- und Anzeige-Elemente
  • Betriebsart Hand/Automatik
  • Produktion
  • Wartungsarbeiten und Zyklen
  • Fehlerdiagnose und Störungsbeseitigung

 

Basic Maschinenbedienung Riegelwerksation

ZielgruppeMaschinenbediener
Dauer3 Tage

Inhalt:

  • Produktionsbereitschaft herstellen
  • Bedien- und Anzeige-Elemente
  • Betriebsart Hand/Automatik
  • Produktion
  • Wartungsarbeiten und Zyklen
  • Fehlerdiagnose und Störungsbeseitigung

 

Basic Maschinenbedienung Portal

ZielgruppeMaschinenbediener
Dauer1 Tag

Inhalt:

  • Produktionsbereitschaft herstellen  
  • Bedien- und Anzeige-Elemente  
  • Betriebsart Hand/Automatik  
  • Produktion
  • Wartung  
  • Fehlerdiagnose und Störungsbeseitigung

 

Basic Arbeitsvorbereitung Produktionsanlage

ZielgruppeArbeitsvorbereitung
Dauer3-4 Tage

Inhalt:

  • Grundlagen der Maschinenbedienung
  • Betriebsarten
  • Merkmale der Ansteuerung
  • Schnittstellen und Datenformate
  • Maschinenausstattung und Bearbeitungsmöglichkeiten
  • Datenfluss CAD - Maschine
  • Diagnose
  • Datenausgabe

 

Basic Bedienung Produktionsanlage

ZielgruppeMaschinenbediener
Dauer3-10 Tage

Inhalt:

  • Produktionsbereitschaft herstellen
  • Bedienung der einzelnen Maschinen
  • Betriebsart Hand/Automatik
  • Produktion
  • Fehlerdiagnose und Störungsbeseitigung

 

Basic Wartung Produktionsanlage

ZielgruppeWartungspersonal
Dauer3-10 Tage

Inhalt:

  • Produktionsbereitschaft herstellen
  • Grundlagen der Bedienung
  • Wartungsarbeiten und Zyklen
  • Störungsbeseitigung

 

Basic wupEditorProfessional

Zielgruppe
Dauer2 Tage

Inhalt:

  • Anwendungsbereiche
  • Datenfluß
  • Funktionen wupEditor Professional
  • Datenerstellung
  • Makrofunktion
  • Praktische Übungen
  • Bauteile und Bauteilbearbeitung im wup Datenformat
  • Übergabe von Daten an die Maschine

 

Basic Holzbau Basic/Advanced/Professional

Zielgruppe
DauerAbhängig von Sortierung

Inhalt:

  • Holzeigenschaften
  • Konstruktionsaufbau Holzrahmenbau
  • Klassische Holzverbindungen 
  • Behandlung der verschiedenen Schnitte
  • Manueller Aufriss und Abbund 
  • Ansteuerung von Maschinen und Generierung von maschinenlesbaren Daten
  • Praktische Übungen

 

Individuell vereinbarte Inhalte im Training Center

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Wartungspersonal

Dauernach Vereinbarung

Lernziele:

  • die Lernziele ergeben sich aus den gewünschten Inhalten

Inhalt:

  • individuell mit dem jeweiligen Training Center vereinbarte Trainingsinhalte
  • Preis pro Trainingstag inklusive Vorbereitungszeit des Trainers
  • Training erfolgt nur nach schriftlicher Vereinbarung der Trainingsinhalte mit dem Training Center

 

On Site Individuell vereinbarte Inhalte bei Ihnen im Haus

Zielgruppe

Maschinenbediener

Arbeitsvorbereitung

Wartungspersonal

Dauernach Vereinbarung

Lernziele:

  • die Lernziele ergeben sich aus den gewünschten Inhalten

Inhalt:

  • individuell mit dem jeweiligen Training Center vereinbarte Trainingsinhalte
  • Preis pro Trainingstag inklusive Vorbereitungszeit des Trainers
  • Training erfolgt nur nach schriftlicher Vereinbarung der Trainingsinhalte mit dem Training Center

Service Kontakt?

Der richtige Ansprechpartner für Ihre Maschine

Jetzt Service kontaktieren!

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!

Stiles Machinery, Inc.

+1 616 698 75 00 info[at]stilesmachinery.com Kontaktformular