Fahrerlose Transportsysteme

Fahrerlose Transportsysteme (FTS) verbinden flexibel und vollautomatisiert die Bearbeitungsschritte in einer Produktion, von der manuell bedienten Einzelmaschine bis zu automatisiert produzierenden Bearbeitungszentren. Das ist Automatisierung ohne starre Verkettung, ohne starre Systeme.

Diese neue Art der Logistik kann ihre Vorteile sowohl im Handwerk als auch in der Industrie, von der Serienfertigung bis zur Produktion in Losgröße 1, voll ausspielen.

Die autonom fahrenden Transportfahrzeuge navigieren frei im Raum und verzichten dabei auf mechanische Hilfsmittel wie Schienen. Genau das macht sie so flexibel für Logistikaufgaben. Zudem können bei Umstellung im Produktionsablauf oder im Produktprogramm die Fahrerlosen Transportsysteme ohne großen Aufwand an die neuen Bedingungen angepasst werden.

Das skalierbare System schafft ganz neue Möglichkeiten bei der Vernetzung von Anlagen und bietet den nötigen Spielraum für die zukünftige Weiterentwicklung.