wupWorks 4 für den Abbund

Daten-Generierung für Abbundanlagen

Der Bediener wählt im wupWorks 4 den Fertigungsdatensatz für den Abbund aus, optimiert anschließend nach Wunsch automatisch oder manuell die Bauteile und startet das automatisch generierte CNC-Programm für die Bearbeitung. Für schnelle und ausrissfreie Bearbeitungen werden bei Bedarf alternative Bearbeitungsstrategien ausgewählt. Die Optimierung dreht Bauteile bereits in die ideale Lage, lässt aber jederzeit manuelle Eingriffe zu. Bei jeder Anpassung werden die CNC-Daten automatisch im Hintergrund erzeugt.

Logo Weinmann
  • WEINMANN Software wupWorks4 für den Abbund

    Daten-Generierung für Abbundanlagen mit wupWorks4

Vorteile

  • Schnelle Auswahl der Komponenten durch übersichtliche 3D-Darstellung
  • Vollautomatische Zuordnung der Werkzeuge für die jeweilige Bearbeitung
  • Kurze Bearbeitungszeiten durch Optimieren von Bearbeitungen, Werkzeugen und Fahrwegen
  • Ergonomische und menügeführte Bedienoberfläche

  • Dateiübernahme via WUP-/BTL-Schnittstelle

  • Automatisches Ausfiltern bestimmter Bauteile, wie beispielsweise vorgefertigter Stiele oder Füllhölzer

  • Vermeidung von Reststücken durch Auffüllen von Resthölzern mit Standardbauteilen, wie z.B. Stürze oder Brüstungshölzer

  • Programm-Wiedereinstieg über grafische Vorauswahl der Bearbeitung

  • Individuelle Bearbeitungsstrategien sowie Unterstützung von Nutzerprofilen

  • Umfangreiche Listenausgabe: Holzliste, geplante Fertigungsaufträge, Stückliste, Produktionshistorie, uvm.

  • wupWorks AV ist als Büro-Version zur vorherigen Kontrolle des Datensatz erhältlich


Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!

Kontaktformular
ProductFinder