Multifunktionsbrücke WMS 150 blowTEC

Ein Quantensprung beim Dämmen

Mit der WMS 150 blowTEC dämmen Sie, halb- oder vollautomatisch, Ihre Holzbauelemente – wie Außenwände, Dach- und Deckenelemente bis hin zu Giebeldreiecken oder Sonderelementen. Die CNC-gesteuerte Multifunktionsbrücke positioniert die Einblasplatte punktgenau über dem jeweiligen Gefach. Alle Angaben wie Position, Form und Größe sind im CAD hinterlegt und werden via Schnittstelle an die Einblasplatte weitergegeben.

Logo Weinmann
  • WEINMANN Multifunktionsbrücke WMS 150 blowTEC - vollautomatisches Einbringen von losem Dämmmaterial in Holzrahmenbauelemente

    Loses Dämm-Material wird vollautomatisch in das Element eingebracht

  • WEINMANN Dämm-Material Zellulose in Holzrahmenbau Elementen

    Verschiedenste Dämm-Materialien, wie in diesem Fall Zellulose, werden eingeblasen

  • WEINMANN Multifunktionsbrücke WMS 150 blowTEC - Ein Quantensprung beim Dämmen

    Video: Multifunktionsbrücke WMS 150 blowTEC - Ein Quantensprung beim Dämmen (DEU)

  • Dämm-Material Mineralwolle eingeblasen mit WEINMANN Multifunktionsbrücke

    Auch Mineralwolle wird mit der WMS 150 blowTEC eingeblasen

  • Dämm-Material Holzfaser automatisiert eingeblasen mit WEINMANN Multifunktionsbrücke

    Automatisiertes Einblasen von Holzfaser Dämm-Material

  • WEINMANN Multifunktionsbrücke WMS 150 blowTEC für vollautomatisches Einbringen von losem Dämm-Material

    Optimale und gleichmäßige Dichteverteilung der Dämmung pro Fach

Vorteile

  • Humanisierung der Arbeitsprozesse, aufgrund deutlich reduzierter Staubbelastung für die Mitarbeiter und ergonomischen Arbeitsabläufen
  • Qualitätssicherung durch lückenlose Dokumentation und nachweisbare Füllmengen
  • Optimale und gleichmäßige Dichte-Verteilung der Dämmung pro Fach durch automatische Berechnung der Füllmenge
  • Wesentliche Material-Einsparungen, da keine Material-Abfälle entstehen und die Lagerhaltung vereinfacht wird
  • Hohe Effizienz, aufgrund schnellem und gleichmäßigem Einbringen der Dämmung ohne Bediener

  • Punktgenaue Positionierung der Einblasplatte über dem jeweiligen Gefach

  • Vollautomatische Datenübernahme (Position, Form, Größe) aus allen gängigen CAD-Programmen

  • Einfache Bedienung mit der intuitiven Bedienoberfläche powerTouch

  • Erhöhte Flexibilität bezüglich Dämm-Material: Zellulose, Holzfaser, Mineralwolle und vieles mehr sind möglich

  • Vereinfache Arbeitsabläufe und Platzersparnis durch optimierte Logistik

  • 2 Varianten verfügbar für unterschiedliche Leistungsanforderungen:

    • Kombination mit Einblasplatte für vollautomatisches Einblasen
    • Kombination mit Einblasplatte sowie Nagel-/Klammergeräten und 12-fach Werkzeugwechsler:
      vollautomatisches Einblasen, vollautomatisches Befestigen (Nageln, Klammern) und vollautomatisches Bearbeiten (Sägen, Fräsen, Bohren)

Max. Bearbeitungsbreite3.200 [mm]
Optional: 4.200 [mm]
Max. Bearbeitungshöhe500 [mm]
Max. Bearbeitungslängekundenspezifisch bis 50 [m] oder mehr möglich
Leistung beim Einblasen

ca. 400-800 [kg / Stunde]
(abhängig von Dämm-Material und Element)

Zeitbedarf pro Wand-Element 
10 x 2,7 x 0,2 [m]
(Länge x Höhe x Stärke)

20 [min]
(abhängig von Dämm-Material und Element)

Technische Angaben sind ohne Gewähr! 

 

 


Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!

Kontaktformular
ProductFinder