Kantenanleim- und Kombinations-Maschinen K 610: Individuelle Ausstattung

Bei jedem Kanten-Material präzise Bearbeitung und perfekte Optik

Die einseitigen Maschinen der Baureihe K 610 eignen sich hervorragend für die flexible Fertigung von Möbel-Teilen bis hin zu Losgröße 1. Dabei sind unterschiedliche Anlagen-Konzepte realisierbar, z. B. Anlagen mit maßgenauen Ergebnissen, mit bestimmter Produktivität oder definierter Leistung pro Schicht. Wählen Sie einfach aus unserem erprobten Aggregate-Baukasten die Aggregate aus, die den individuellen Anforderungen Ihrer Fertigung entsprechen.

  • Werkstück-Zuführsystem WZ14

    Werkstück-Zuführsystem WZ14

  • Werkstück-Zuführsystem SI14

    Werkstück-Zuführsystem SI14

  • Losgröße-1-Fertigung HOMAG

    Losgröße-1-Fertigung

  • HOMAG U-Straße für die flexible Fertigung

    U-Straße für die flexible Fertigung

  • Nullfugen-Qualität mit HOMAG laserTec

    Nullfugen-Qualität mit HOMAG laserTec

  • Mehrfach-Kantenmagazin HOMAG

    Mehrfach-Kantenmagazin

  • Formfräs-Aggregat FK31 powerTrim HOMAG

    Formfräs-Aggregat FK31 powerTrim

  • powerTouch – zukunftsweisende HOMAG Steuerung

    powerTouch – zukunftsweisende HOMAG Steuerung

Vorteile

  • Tadellose Optik mit Nullfugen-Technik
  • Automatische und präzise Zuführung Ihrer Werkstücke zur K 610 mit Werkstück-Zuführsystemen – sowohl Werkstücke, die bereits parallel und winkelgenau auf Rohfixmaß zugeschnitten sind, als auch Werkstücke ohne parallelen, winkelgenauen Zuschnitt
  • Hohe Produktivität durch Rüsten zwischen zwei Werkstücken in einer minimalen Lücke von 400 mm
  • Hohe Leistungsfähigkeit durch schnelle Profilumrüstung bei der Kantenbearbeitung mittels Servoachsen
  • Schnelle Bedienung und Programmierung sowie Bediensicherheit bei den Eingaben durch die intuitive powerTouch-Steuerung
  • Maximale Flexibilität bei der Aggregate-Bestückung, damit für Ihre Aufgaben die passende Lösung verfügbar ist
  • Mehr Output durch hohe Verfügbarkeit aufgrund der robusten Bauweise

  • Die Bekantung von vorformatierten Werkstücken mit Rohfixmaß übernehmen die Maschinen KAL 610 (profiLine und powerLine) – inklusive Nachbearbeitung

  • Das Formatieren und Bekanten von Werkstücken übernehmen die Maschinen KFL 610 (profiLine und powerLine) – inklusive Nachbearbeitung

  • Große Kanten-Vielfalt: Rationelle Bearbeitung durch Auswahl von Verleim-Aggregaten mit vielen Kanten-Zuführungen

  • Hohe Nutvarianz durch Nut-Aggregat mit automatischem Werkzeug-Wechsler

  • Verarbeitung aller marktüblichen Kanten-Arten mit HOMAG laserTec. 
    In Deutschland patentrechtlich nur mit Rehau-Kanten verwendbar

  • Bequemes und materialschonendes Werkstück-Handling durch passende Transport-Einrichtungen

  • Logo ecoPlus

    Geringe Energiekosten sowie Materialersparnis mit ecoPlus


K 610 profiLine / powerLine
Werkstückbreite
bei Werkstückdicke 22 [mm]min. 85 [mm]
bei Werkstückdicke 60 [mm]min. 100 [mm]
Werkstückdicke
min.12 [mm] (optional 8 [mm])
max.60 [mm] 
Kantendicke Rollenmin. 0,3 [mm]–max. 3 [mm]
Vorschub10–40 [m/min]

Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!

Kontaktformular
ProductFinder