Fahrerloses Transportsystem TRANSBOT

Autonom arbeitende Logistikhelfer für flexiblen Materialtransport

TRANSBOT, das fahrerlose Transportsystem verbindet einzelne Bearbeitungsmaschinen, automatisierte Zellen oder auch Handarbeitsplätze logistisch miteinander. Die autonom fahrenden Transportroboter navigieren frei im Raum und verzichten auf mechanische Hilfsmittel wie Schienen. Zudem können bei Umstellung im Produktionsablauf, z.B. durch Implementierung neuer Maschinen, die Fahrwege der TRANSBOT im Flottenmanagement ohne großen Aufwand an die neuen Bedingungen angepasst werden. Die fahrerlosen Transportfahrzeuge lassen sich auch nachträglich und unkompliziert in eine bestehende Fertigung integrieren. Die Position der Maschinen oder Bearbeitungszellen zueinander spielt für die TRANSBOT nur eine untergeordnete Rolle. Durch den Verzicht auf eine starre Verkettung der Anlagen oder Bearbeitungsmaschinen ist es kaum relevant, wo die Maschinen in der Fertigungshalle stehen. TRANSBOT Systeme sind eine smarte Alternative zur herkömmlichen Fördertechnik und die ideale Lösung für eine zukunftsorientierte Möbelfertigung.

(Fahrerloses Transportsystem FTS)

Vorteile

  • Steigerung der Wertschöpfung angebundener Bearbeitungsmaschinen durch Trennung der Logistik von der direkten Maschinenoperation
  • Such- und Holzeiten werden durch die bedarfsgerechte, priorisierte Materialbereitstellung stark minimiert oder sogar eliminiert
  • Einfache, nachträgliche Änderungen des Produktspektrums, der Bearbeitungsreihenfolge und der Produktion möglich
  • Deutliche Fehlerreduzierung und Senkung der Qualitätskosten durch automatisierte Arbeitsabläufe und schonenden Werkstücktransport
  • Verzicht auf starre Verkettung reduziert den Platzbedarf im Vergleich zu alternativen Transportmitteln (z.B. Rollenbahnen)
  • Einfaches, nachträgliches Erweitern des TRANSBOT Systems ohne bauliche Veränderungen beim Kunden möglich

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!

Stiles Machinery, Inc.

+1 616 698 75 00 info[at]stilesmachinery.com Kontaktformular

  • Personensicherheit durch permanentes Scannen der Umgebung

  • Steuerung des TRANSBOT Systems je nach Produktionsgröße durch übergeordnetes ControllerMES, Zellensteuerung oder manuell über Taster

  • Intelligentes Flottenmanagement

    • Koordiniert vorhandene TRANSBOT Fahrzeuge und bestimmt die Reihenfolge der Transportaufträge
    • Informiert über Zustands- und Fehlermeldungen
    • Übernimmt die Energieverwaltung der Fahrzeuge  
  • Ladematte zur induktiven Energieübertragung und berührungslosen Laden der TRANSBOT Fahrzeuge

  • Konturnavigation bestimmt Position der TRANSBOT im Raum und legt Fahrwege sowie Puffer-, Beschick- und Stapelplätze fest

Werkstücklängemax. 3.200 mm
Werkstückbreitemax. 1.200 mm
Gewicht Teilestapelmax. 1.200 kg