|   St. Johann-Lonsingen   |   Deutschland

Zimmererklassen lernen bei und mit WEINMANN

Kooperation WEINMANN und Kerschensteiner Schule Reutlingen

Das Thema Maschinenansteuerung / CAD nimmt bei den Schulen für Zimmerer und Zimmerermeister einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Die Kerschensteiner Schule Reutlingen und die Firma WEINMANN haben sich diesem Thema gemeinsam angenommen und dazu eine Kooperation gegründet. Zwei Zimmererklassen sowie eine Zimmermeisterklasse waren dazu im November und Dezember zur Schulung bei WEINMANN.

Eingeteilt in mehrere Gruppen lernten die Schüler zunächst in der Theorie die Grundlagen der Maschinenansteuerung kennen. Anschließend konnten sie diese Kenntnisse direkt an den Maschinen umsetzen. Dafür standen neben zwei Abbundanlagen, eine Multifunktionsbrücke sowie die Zimmermeisterbrücke zur Verfügung. Bereits im Vorfeld erstellten die Schüler im CAD den Datensatz für das Fertigen eines Zimmererbocks. Dieser wurde mit der Abbundanlage hergestellt und die Schüler konnten diesen mitnehmen.

Die große Bandbreite an Maschinentechnologie bot den Schülern ein umfassendes Bild und die Möglichkeit sowohl Maschinen für den automatisierten Abbund als auch die automatisierte Elementefertigung kennen zu lernen.

Dieses zusätzliche schulische Angebot ist ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung und daher fest im Lehrplan integriert. Die Schüler lernen direkt an modernsten Maschinen und sammeln so bereits Erfahrungen für die spätere Berufstätigkeit.

 

Quelle Bildmaterial: WEINMANN Holzbausystemtechnik GmbH

Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!

WEINMANN Holzbausystemtechnik GmbH

+49 7122 8294 0 info[at]weinmann-partner.de Kontaktformular