|   Denkendorf   |  Deutschland

Rückblick: Erster DigitalDay in Denkendorf war voller Erfolg

Digitalisierung erlebbar machen. Unter diesem Motto stand der erste HOMAG Digital Day in Denkendorf. Mit Vorträgen und Workshops rund um die Digitalisierung wurden kleinen und mittelständischen Unternehmen die Möglichkeiten einer digitalen Ausrichtung mit HOMAG aufgezeigt. Damit knüpft HOMAG an die LIGNA 2019 an, bei welcher die Digitalisierung an praktischen, digitalen Produkten präsentiert wurde.

Den Auftakt machte die Firma Speedmaster mit einem Vortrag über Ihre Entwicklung bis hin zur vollvernetzten Produktion. In den Werken in Deutschland und Österreich werden heute innerhalb 48 Stunden Aufträge ausgeliefert. Welche Herausforderungen galt es zu bewältigen und was war der Antrieb trotz Rückschlägen alles genau so zu machen? Diese Fragen beantwortet Herr Schweiger, Geschäftsführer der Speedmaster GmbH.

In anschließenden Workshops wurden den 50 Teilnehmern in Kleingruppen unterschiedliche digitale Lösungen der HOMAG vorgestellt. An folgenden Stationen beantworteten HOMAG Experten Fragen und zeigten konkrete Anwendungsfälle auf:

  • Produktübersicht und Anbindung an tapioDie digitale Produktpalette von HOMAG wächst kontinuierlich: von einem Konfigurator, über eine digitale Auftragsmappe, bis hin zur Schnittoptimierung, Kantenbandmanagement und Sortierlösungen. Um eine einheitliche Softwarebasis zu schaffen, werden alle digitalen Apps der HOMAG über die Technologieplattform tapio zur Verfügung gestellt. Somit benötigt der Nutzer zur Anmeldung aller Apps lediglich ein Nutzerkonto.
  • cabinetCreator und productionManager: Mit dem online cabinetCreator können Möbel konfiguriert, automatisch Zeichnungen und Stücklisten erzeugt, sowie passende CNC-Bearbeitungsprogramme generiert werden. Dabei wird auf vordefinierte Grundformen zurückgegriffen, die Schritt für Schritt zum individuellen Einzelstück angepasst werden können. Anschließend werden alle notwendigen Daten für die Fertigung ausgegeben oder den productionManager ausgeben. Wird bereits ein anderes CAD/CAM-System verwendet, können diese Daten ebenfalls einfach in den productionManager übernommen werden. Mit der digitalen Auftragsmappe productionManager können alle Aufträge und die dazugehörigen Auftragsdaten digital gesammelt werden. Diese werden dann für andere Applikationen oder Tablets in der Produktion zur Verfügung gestellt. Ändert sich eine Bekantung oder ein Maß? Die Produktionsdaten aktualisieren sich automatisch und sind damit immer auf dem neusten Stand.
  • productionAssist Cutting und intelliDivideMit intelliDivide können die ausgegebenen Schnittpläne für HOMAG Sägen optimiert werden. Folgende Kriterien stehen dabei zur Auswahl: Wenig Zeit, einfaches Material-Handling, oder besonders ressourcensparend. Wie der Datenfluss auch mit einer vorhandenen Formatkreissäge optimiert werden kann, zeigt intelliDivide in Kombination mit dem productionAssist Cutting. So kann auch für manuelle Sägen ein optimiertes Schnittbild erstellt werden. Die dazugehörigen Etiketten zur eindeutigen Teileidentifikation erzeugt ein separater Barcode-Drucker nach dem gewählten Schnittbild.
  • KantenbandmanagementUm Kantenbänder optimal zu sortieren, einzulagern, zu verwalten und die richtigen Kantenbänder für bestehende Aufträge auszuwählen, hilft das Kantenbandmanagement. Durch die Organisation der Kantenbänder im Regal erhält man einen Überblick über die Materialbestände – optisch und digital. Leuchtende LEDs am richtigen Regalfach zeigen, welches Kantenband für den ausgewählten Auftrag benötigt wird.
  • productionAssist Sorting und productionAssist Assembly: Wie können Teile am effektivsten sortiert und fertige Kommissionen erkannt werden? Der productionAssist Sorting hilft beim Sortieren der Werkstücke. Durch optische Vorschläge am Regal, können Bauteile eines Artikels beim Einlagern einfach zusammengehalten werden. Ist eine Kommission fertig, leuchtet das Regalfach auf. Der productionAssist Assembly nutzt die Daten aus dem Sortierregal und unterstützt den Anwender zusätzlich beim Zusammenbauen der Möbel. In Kombination mit den Daten in der digitalen Auftragsmappe stehen alle Montagedaten bereit: Explosionszeichnungen, Telezeichnungen, eine Liste aller Beschläge und die Anzeige aller Möbel, die komplett montiert werden können.
Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!

Stiles Machinery, Inc.

+1 616 698 75 00 info(at)stilesmachinery.com Kontaktformular