|   Pfalzgrafenweiler   |   Deutschland

Neue Features. Einfaches Handling. Die woodCAD|CAM Version 2018

woodCAD|CAM bietet die optimale Unterstützung in der Arbeit: von der Planung und Präsentation bis hin zur Konstruktion und Fertigung. Die kontinuierliche Verbesserung der Konstruktionssoftware berücksichtigt dabei immer die Kundenanforderungen und die aktuellen Markt-Trends. So ist sichergestellt: der größtmögliche Nutzen kommt direkt beim Kunden an. Im Fokus der Version 2018 stehen die Prozess-Optimierung und die nutzerfreundliche Bedienung.

Um die Effizienz der Produktion zu erhöhen, unterstützt der Production Manager durch die Bündelung von Kundenaufträgen in Produktionslose. Auftragsübergreifende Produktionslisten, CNC-Daten sowie Informationen für die Zuschnittoptimierung werden automatisch erzeugt und helfen den Ablauf in der Fertigung zu optimieren.

Ein weiteres Highlight: Die neue Kollisionskontrolle. Hiermit lassen sich Kollisionen von Verbindern untereinander und mit Bauteilen automatisch feststellen. So werden Fehlkonstruktionen vermieden, gefundene Kollisionen markiert und gemeldet.

Die optimierte Zeichnungsableitung ermöglicht die automatische Generierung von Einzelteil-Zeichnungen als 3-Tafel-Projektion. Darüber hinaus können Ansichtszeichnungen regelbasiert beschriftet und Bemaßungen in der Zeichnung positioniert werden.

Im Zuge der Einführung von woodCAD|CAM 2018 verlieren die Versionen woodCAD|CAM 11 und älter die Update- und Supportberechtigung. Das bedeutet: ab dem 30. April 2018 werden vom HOMAG Consulting und Software keine Updates und Patches für diese Versionen mehr bereitgestellt. Der Support steht auf Anfrage jedoch weiterhin zur Verfügung.

 

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt für ein Update auf woodCAD|CAM 2018. Die zuständigen Vertriebsmitarbeiter informieren Sie gerne über Details zu den erweiterten Optionen und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Füllen Sie dazu das beigefügte Formular aus und senden es an: software.solutions[at]homag.com.

Zurück zur Übersicht