|   Schopfloch / Nürnberg   |  Deutschland

Kantenanleimmaschinen: Flexibilität und Kosteneffizienz im Fokus

Das Augenmerk der HOMAG-Entwicklungen für die Kantenbearbeitung liegt zur HOLZ-HANDWERK auf Lösungen für volle Flexibilität in der Fertigung. Anpassungsfähigkeit an die Wünsche der Kunden ist die Grundlage für volle Zufriedenheit. HOMAG hat neue Lösungen im Angebot, die zudem kosteneffizient und ressourcenschonend sind.

  • Erweiterte Funktionen im Einstiegsbereich: Kantenanleimmaschine EDGETEQ S-200
  • Mehr Automatisierung: Kantenanleimmaschinen EDGETEQ S-240, EDGETEQ S-300
  • Neue Lösungen für die PUR-Verarbeitung: Kantenanleimmaschinen EDGETEQ S-240, EDGETEQ S-300
  • Automatische Leimmengendosierung: Kantenanleimmaschinen EDGETEQ S-380 und EDGETEQ S-500
  • Maßgeschneiderte Lösungen: Kantenanleimmaschine EDGETEQ S-500 jetzt auch als profiLine
  • Blick in die Zukunft: Perfekte Acrylkanten-Bearbeitung

Alle HOMAG Kantenanleimmaschinen werden in Halle 10.0 im Verbund von zwei Fertigungskonzepten oder im speziellen Technologie-Bereich für die Kantenbearbeitung präsentiert.

Premiere: Höhere Kantendicke und mehr Vorschub im Standard mit der Kantenanleimmaschine EDGETEQ S-200 Modell 1130 FC

Die Maschine 1130 FC aus dem Einstiegsbereich in die Kantenbearbeitung bietet eine Komplettbearbeitung der Werkstücke vom Fügen bis zum Eckenrunden und Finish. Zur HOLZ-HANDWERK wird ihr Leistungsumfang erweitert – zukünftig kann sie Kanten bis zu einer Dicke von 5 mm bearbeiten. Ebenfalls neu für dieses Modell ist die höhere Vorschubgeschwindigkeit von 11 m/min. Eine Steigerung der Produktivität und der Flexibilität sind der technische Mehrwert dieser Maschine. Das bisher optional verfügbare airTec-Aggregat für die Erstellung der perfekten Nullfuge wird zukünftig auf dem Modell 1130 AT standardmäßig im Angebot sein.

Mehr Möglichkeiten zur PUR-Verarbeitung im Einstieg und Erweiterung der Automatisierung bei der Kantenanleimmaschine EDGETEQ S-240 Modell 1240 FC

Die Kantenanleimmaschine EDGETEQ S-240 Modell 1240 FC ist die richtige Maschine für Anwender, die schon im Einstiegsbereich in die Kantenbearbeitung eine vollautomatisierte Maschine wünschen. Denn die Anpassungsfähigkeit an die Wünsche des Kunden und die Markttrends werden immer wichtiger. Zum einfachen Einstellen der Aggregate auf die benötigte Kantenstärke und Werkstückdicke sind z.B. der Oberdruck, das Fräsaggregat und die Mehrstufenziehklinge einfach per Touch von der Steuerung aus einstellbar.

Neu auf dieser Maschine verfügbar ist die Option des Überstandkappens mit Materialzugabe und die motorische Einstellung der Kantendicke auf der 1-motorigen Formfräse. Auf der Formfräse können so einfach von der Steuerung aus die Kantenstärke und die Profiltiefe angepasst werden, was den Bedienkomfort weiter erhöht.

Beim Kantenanleimen hat der Schreiner im Magazinbereich die Auswahl: Er kann Klebergranulat oder optional 2 kg Kerzen verarbeiten. Das Kleberauftragssystem QA65N ist voll automatisiert, kann von Hand mit Granulat – EVA oder PUR – befüllt werden und lässt sich per Touch über die Steuerung einstellen. Ob das schnelle Aufheizen für kleine Losgrößen, die programmgesteuerte Entleerung beim Farbwechsel oder die Reinigung nach PUR-Verarbeitung – alle alltäglichen Handgriffe können einfach von der Steuerung aus eingestellt werden.

Wenn Beständigkeit gegen Wasser und Hitze gefordert ist und größere Mengen an PUR-Kleber benötigt werden, kann die Verarbeitung des PUR-Klebers hier auch optional mit einem Vorschmelzer gelöst werden, der eine Schmelzleistung von 2,5 kg / Stunde aufweist. So kann immer die benötigte Menge an frischem Kleber zugeführt werden. Der Kleber wird extern vorgeschmolzen und kann bedarfsgerecht verarbeitet werden. Diese Technologie ist neu auf der Baureihe EDGETEQ S-240  Modell 1240 FC und ist bisher für Kantenanleimmaschinen in höheren Klassen verfügbar.

Im Finish-Bereich sticht vor allem das Mehrstufen-Ziehklingenaggregat mit 2 unterschiedlichen Profilen heraus. Es kann in vollem Umfang individuell von der Steuerung powerTouch aus bedient und eingestellt werden. Reproduzierbarkeit der Ergebnisse, einfache Einstellung der Maschine und Zeitersparnis sind garantiert.

Auf der HOLZ-HANDWERK: Teil des Konzepts 1 „Einstieg in die Digitalisierung“

PUR-Verarbeitung plus Mehrstufentechnologie: Mehr Flexibilität auf der EDGETEQ S-300 Modell 1450 E

Die Kantenanleimmaschine EDGETEQ S-300 Modell 1450 E ist die richtige Lösung für Anwender, die unterschiedliche Profile am Werkstück fahren und somit eine hohe Flexibilität benötigen.

Beim Kantenanleimen hat der Schreiner im Magazinbereich die Auswahl: Er kann Klebergranulat oder Kleberpatronen verarbeiten. Das Kleberauftragssystem QA65N, welches sich einfach über die Steuerung einstellen lässt und eine programmgesteuerte Entleerung und Reinigung bietet, kann von Hand mit Granulat – EVA oder PUR – befüllt werden. Alternativ kann der Kleber über eine Aufschmelzeinheit in die Auftragseinheit zugeführt werden. Die Aufschmelzeinheit ist für die Verarbeitung von PUR-Kleber ausgelegt und bietet eine Aufschmelzleistung von max. 2,5 kg / Stunde.

Der Aufschmelzbehälter kann per Hand entnommen werden. Das Wechseln der Farben ist einfach und die Lagerung von angebrochenen PUR-Gebinden kann z.B. in der Servicestation XES 200 für mehrere Tage unter Erzeugung eines Vakuums erfolgen.

Ein weiteres Plus ist der hohe Grad an Automatisierungen. So sind z.B. das Einlauflineal oder die Höhenverstellung per Touch über die Steuerung einzustellen. Mit der Mehrstufenfräse, der Mehrstufenziehklinge und dem Formfräsaggregat ist der volle Umfang an Nachbearbeitungsaggregaten motorisch verstellbar.

Ideale Anpassung an alle Trends im Möbelbau – Ausweitung der technischen Ausstattung der Kantenanleimmaschine EDGETEQ S-380 Modell 1660 E

Perfekte Fugen, einfaches Handling und volle Automation zeichnen die Kantenanleimmaschine EDGETEQ S-380 Modell 1660 E aus. Zur einfachen und flexiblen Auswahl des Klebers ist die Maschine mit zwei Lösungen ausgestattet. Der klassische Kleber als Granulat für z.B. EVA kann ebenso verwendet werden, wie Kleberpatronen aus PUR, die in der dafür vorgesehenen PUR-Aufschmelzeinheit zur Produktion von Möbeln für Feuchträume oder Labore zur Anwendung kommen.  

Höchste Verleimqualität wird mit der automatischen Leimmengen-Dosierung erzielt, die neu auf den Maschinen der EDGETEQ S-380er Baureihe verfügbar ist. Exakt und schnell wählbare Leimmengen führen wiederum zu höherer Verfügbarkeit und Leistung sowie zu mehr Kosteneffizienz. Zur automatischen Leimmengen-Dosierung werden das Öffnungsmaß der Dosierschieber und die Korrekturen der Auftragsmenge einfach, schnell und immer reproduzierbar über die powerTouch-Bedienoberfläche eingegeben.

Die Konstruktionen für den Innenausbau werden immer individueller und somit auch die Formen der verbauten Teile. Ob kleiner, schmaler oder spitz- und stumpfwinklig. Bei der Form sind keine Grenzen gesetzt. Die Oberflächen der verarbeiteten Materialen stehen dem in ihrer Individualität um nichts nach. Ob matt, glänzend oder mit Struktur. Auch die Beschaffenheit der Oberflächen ist im Zeitalter des 3D-Drucks schier grenzenlos.

Um den daraus resultierenden Anforderungen Rechnung zu tragen, ist für die Maschine 1660 E jetzt ein motorisch angetriebener Oberdruck und ein Kleinteilepaket verfügbar. Eine Technologie, die bisher in höheren industriellen Baureihen zur finden war. Der motorisch angetriebene Oberdruck läuft synchron zur Kettenbahn und bietet den Werkstücken einen perfekten Halt und eine optimale Spannung während der Bearbeitung, auch bei Vorschubgeschwindigkeiten bis max. 20 m/min. Der flächige Anpressdruck ist ideal für Werkstücke mit Schutzfolien, die eine besonders schonende Behandlung der empfindlichen Oberfläche benötigen.

Das Kleinteilepaket beinhaltet eine enge Rollenteilung, um auch schmale Werkstücke bei der Bearbeitung der kurzen Seite optimal spannen zu können. Die Werkstückführung während der Kantenbearbeitung ist folglich den Trends des Möbeldesigns optimal angepasst.

Im weiteren Bearbeitungsverlauf wird die volle Automatisierung der Maschine deutlich. Die Mehrstufentechnologie kommt auf der Fräse, Formfräse und Ziehklinge zum Einsatz. Bei der Mehrstufenfräse hat der Kunde die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Profilen oder dem Bündigfräsen. Bei der Mehrstufenziehklinge stehen zwei unterschiedliche Profile zur Verfügung. Alles ist auf Knopfdruck einzustellen. Um eine Durchgängigkeit in der Produktion und im Ablauf zu gewährleisten, wird auch die Formfräse zum Mehrstufen-Aggregat. Erreicht wird dies mit einem Werkzeug, welches sich einfach während der Arbeitsunterbrechung umschalten lässt.

Für die wirtschaftliche Ein-Mann-Bedienung und optimales Handling ist eine LOOPTEQ-Rückführung an der Maschine angeschlossen.

Auf der HOLZ-HANDWERK Teil des Konzept 2 „Die vernetzte, digitale Werkstatt“

Kantenanleimmaschine EDGETEQ S-500: Perfekte Verleimqualität bei höherer Kosteneffizienz mit automatischer Leimmengen-Dosierung

Die Kantenanleimmaschinen der Baureihe EDGETEQ S-500 sind für Schreiner mit höchsten Ambitionen in Sachen Geschwindigkeit, Flexibilität und Automatisierung die richtige Wahl. Der regelbare Vorschub von 16 bis 20 m/min, 25 m/min oder 30m/min, das erweiterte Aggregate-Angebot mit der Möglichkeit der vollen Automatisierung sowie die powerTouch2 Bedienoberfläche und Steuerung sind die Basis der enormen Flexibilität. Die Baureihe wurde 2019 auf der LIGNA erstmals präsentiert und verzeichnet seither eine hohe Nachfrage.

Das neue Verleimaggregat AG12, für höchste Verleimqualität, ist ausgestattet mit der universalbeschichteten Auftragseinheit QA65P, für den Einsatz von PUR und EVA. Damit kann kostengünstiges EVA bei zahlreichen Korpus-Bauteilen verwendet werden, während PUR dort eingesetzt wird, wo Temperatur- oder Feuchtebeständigkeit gefordert sind.

Aufschmelzeinheiten zum automatischen Befüllen der Auftragseinheiten sind verfügbar. Die Leimrolle mit integrierter Heizung garantiert eine konstante Temperatur und Viskosität für alle Werkstückdicken. Der Tastschuh verhindert den Verschleiß der Auftragswalze und sichert eine konstante Leimfilmdicke. Die elektropneumatische Klemmung von Leimrolle und Behälter verhindert Leimverschmutzungen an der Hinterkante des Werkstücks. Dazu kommen weitere Vorteile wie Leimrollenabhub bei Vorschubstopp, Entleeren des Klebers in der Maschine, Schließen des Dosierschiebers bei Stromausfall oder der automatische Reinigungszyklus des Dosierschiebers.

Die automatische Leimmengen-Dosierung wird auf der HOLZ-HANDWERK neu auf dieser Baureihe vorgestellt. Exakt und schnell einstellbare Leimmengen führen zu noch höherer Verfügbarkeit und Leistung sowie zu mehr Kosteneffizienz. Zur automatischen Leimmengen-Dosierung werden das Öffnungsmaß der Dosierschieber und die Korrekturen der Auftragsmenge einfach und schnell über die powerTouch2-Bedienoberfläche eingegeben.Bei der programmgesteuerten automatischen Leimmengen-Dosierung lassen sich für verschiedene Plattenwerkstoffe die entsprechenden Öffnungsmaße der Dosierung mit Makros in der powerTouch2 Steuerung hinterlegen und den entsprechenden Programmen zuweisen.

Für das perfekte Finish auf der EDGETEQ S-500 sorgen bewährte Aggregate aus den Aggregatebaukasten von HOMAG: vom Kappaggregat PK25 über das Formfräsaggregat FK30 bis hin zur Multiziehklinge MN21.

Mehr individuelle Lösungen mit den Kantenanleimmaschinen der Baureihe EDGETEQ S-500 profiLine

Ab der HOLZ-HANDWERK ist auch die neue Kantenanleimmaschine EDGETEQ S-500 profiLine verfügbar. Sie ist frei konfigurierbar und bietet im Vergleich zu den bisherigen Maschinenkonfigurationen folgende Erweiterungen:

  • HOMAG-Werkstückzuführsysteme, welche die Werkstücke automatisch und präzise der Kantenbearbeitungsmaschine zuführen. Das Werkstückzuführsystem WZ10 ist ideal für den Transport bereits vorformatierter Werkstücke und das Werkstückzuführsystem EZ14 für Werkstücke welche ohne parallelen, winkelgenauen Zuschnitt in der Maschine bearbeitet werden.
  • Zwei Maschinen EDGETEQ S-500 profiLine können nun als Straße verkettetet werden und zwei Kanten in einem Durchlauf angebracht werden.
  • Verfügbar sind nun das Bandschleifaggregat KS10 zum Schleifen gerader Furnierkanten und das Fase- und Radiusschleifaggregat PS41/PS42 zum Schleifen von Fasen und Radien unten/oben an Furnierkanten.
  • Kantenanleimen mit HOMAG laserTec Nullfugen-Qualität für Kanten der allerhöchsten Güteklasse. In Deutschland patentrechtlich nur mit Rehau-Kanten verwendbar.

Neue Herausforderung: Perfekte Acrylkanten mit der Kantenanleimmaschine EDGETEQ S-500

Werkstücke mit Acrylkanten sind voll im Trend. Damit sie hochwertig und makellos aussehen und darüber hinaus einen hohen Glanzgrad aufweisen, bedarf es einer ausgefeilten Bearbeitungstechnik, insbesondere bei den Nachbearbeitungsaggregaten. HOMAG hat dafür ein spezielles Verfahren entwickelt, das aktuell im Feldtest geprüft wird. Die Ergebnisse sind überzeugend und das Verfahren ist zum Patent angemeldet.

Auf der HOLZ-HANDWERK: Werkstücke mit Acrylkante aus dem Feldtest

Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!

Stiles Machinery, Inc.

+1 616 698 75 00 info@stilesmachinery.com Kontaktformular