• Herzebrock
  • Deutschland

IHRE LÖSUNG für die Oberflächen-Bearbeitung auf der LIGNA 2017

HOMAG schließt die Lücken im Portfolio der Oberflächentechnik und präsentierte auf der LIGNA eine erweiterte Produktpalette: Lackieren, Kaschieren, Schleifen.

  • HOMAG weitet die Produktpalette der Kaschiermaschinen der Baureihen FKF 200 & 250 (Hochglanz- und Laminat-Beschichtung) stark aus.

    HOMAG weitet die Produktpalette der Kaschiermaschinen der Baureihen FKF 200 & 250 (Hochglanz- und Laminat-Beschichtung) stark aus.

  • HOMAG weitet die Produktpalette der Kaschiermaschinen der Baureihen FKF 200 & 250 (Hochglanz- und Laminat-Beschichtung) stark aus.

    HOMAG weitet die Produktpalette der Kaschiermaschinen der Baureihen FKF 200 & 250 (Hochglanz- und Laminat-Beschichtung) stark aus.

  • Mit PUR verleimte Hochglanzteile für die Küchenindustrie.

    Mit PUR verleimte Hochglanzteile für die Küchenindustrie.

  • Schleifmaschinen von HOMAG kann der Anwender einfach per Finger-Touch bedienen.

    Schleifmaschinen von HOMAG kann der Anwender einfach per Finger-Touch bedienen.

  • GSF 100

    Die Lackiermaschinen der Baureihe GSF 100 sind für kleine und mittelständische Betriebe bestens geeignet und passen sich individuell an die Anforderungen des Anwenders an.

  • Oberflächenbeschichtung

    Oberflächenbeschichtung: Mit HOMAG lackieren Sie jetzt auch.

WELTPREMIERE:
Mit HOMAG lackieren Sie jetzt auch.

Nassbeschichtung für Oberflächen
Mit der Nass-Beschichtung setzt HOMAG ab sofort auf ein neues Produkt zur Oberflächenbeschichtung von Möbeln. Auf der LIGNA zeigte HOMAG Lösungen für das Lackieren mit automatisiertem Teilehandling und den Umgang mit kleinen Losgrößen. Dabei setzt HOMAG bei dem neuen Produktprogramm auf die Partnerschaft mit der weltweit bekannten Marke Makor. In enger Kooperation mit einem der größten Spezialisten der Branche bietet HOMAG jetzt Spritzmaschinen der Baureihe GSF 100, die sowohl als autonom arbeitende Spritzmaschinen oder als Bestandteil einer umfangreichen Beschichtungsanlage eingesetzt werden können. Diese Maschinen gehören zu den kompaktesten Lackierautomaten ihrer Klasse – und kommen bei der Fertigung von Möbeln oder Massivholzmöbeln, Küchen oder Büromöbeln, Innenausbauelementen, Treppen oder auch Türen zum Einsatz.
Speziell für kleine bis mittelständische Betriebe ist die GSF 100 Baureihe die optimale Lösung, um in den Bereich des Spritzlackierens einzusteigen. Benötigt wird nur eine geringe Aufstellfläche und so kann die Installation selbst bei begrenztem Platz erfolgen.
Die GSF 100 SH sticht aus der Baureihe besonders heraus: Ihr herausragendes Merkmal ist die innovative Verknüpfung von Spritzmaschine mit automatisiertem Werkstückhandling. Dazu bietet HOMAG unterschiedliche Be- und Entladekonzepte für verschiedene Anforderungen und Produktionsvolumen.

Flexible Kaschierlösungen von klein bis groß.

Ausbau der Produktpalette
Der Bedarf an Kaschieranlagen im Markt steigt – Grund genug für HOMAG, die Produktpalette der Kaschiermaschinen der Baureihen FKF 200 & 300 stark auszuweiten. Der Fokus liegt auf individuellen Lösungen zum Beschichten von Möbelteilen – inklusive innovativer technischer Funktionen und maßgeschneidertem Automatisierungs-Angebot.

  • FKF 200 Baureihe: Dank des neuen, modularen Baukastensystems können die Maschinen für die Beschichtung z.B. mit  Hochglanz-, Supermatt- oder haptischen Strukturflächen exakt auf die individuellen Anforderungen der Kunden zugeschnitten werden. So stehen drei verschiedene Arbeitsbreiten, diverse Folien-Legesysteme sowie verschiedene Anpresskalander zur Verfügung, um die optimale Lösung für das jeweilige Anwendungsgebiet oder die zu verarbeitenden Materialkombinationen zu finden. Darüber hinaus kann die Leimauftragsmaschine mit dem optionalen WLAN-Monitoring ausgestattet werden.
  • FKF 300 Baureihen: Damit erfüllt HOMAG die Anforderungen beim Beschichten von Holzwerkstoffplatten im oberen Hochleistungssektor mit dem bekannten completeLine-Verfahren mit reacTec Klebstoff. Auf diesen Anlagen werden zudem weitere Hotmelt-Klebstoffe (bspw. PO- oder EV-basierend) mittels Düsen-Auftrag auf Folien und Papiere appliziert.

Schleifmaschinen einfach per Finger-Touch bedienen.

Bedienung wie bei einem Smartphone
Seit letztem Jahr können unsere Kunden alle Schleifmaschinen ab der Baureihe SWT 300 überzeugend komfortabel bedienen. Ab der LIGNA ist die bisher optionale Bedienoberfläche „SandigCenter“ im Standard der Maschinen integriert. Diese Komfortbedienung hat HOMAG speziell für Schleifmaschinen ab der Baureihe SWT 300 entwickelt und in das powerTouch Bedienkonzept eingebettet. Wie in einer App auf einem Smartphone oder Tablet bedient der Anwender die Maschine mit Wisch- und Drag & Drop-Effekten. Programme können einfach per Touch markiert, mit dem Finger gezogen und durch Drop-down aktiviert werden. Genauso „wischt“ man sich durch die Aggregate. Jeder Parameter wird optisch dargestellt und hilft so selbst Einsteigern sich auf Anhieb zurechtzufinden. Die einfache Bedienbarkeit der Maschine gewährleistet dem Anwender eine kurze Einarbeitungszeit und baut Berührungsängste ab.

 

 

Quelle Bildmaterial: HOMAG Group AG   

Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!

Kontaktformular
ProductFinder