HOMAG Treff 2020: Die Planetenkassette für individuelle Oberflächen

So läuft alles glatt beim dreidimensionalen Schliff

Schleifen alleine reicht heute nicht mehr aus, denn Oberflächen werden effektvoll gestaltet. Gefragt sind individuelle Charakteroberflächen, mit denen sich Schreiner exklusive Unterscheidungsmerkmale schaffen. In dem Zuge stehen sie auch vor der Herausforderung, dreidimensionale Oberflächen zu bearbeiten.
Um für diese Anforderung eine Lösung zu haben, hat HOMAG eine Planetenkassette für sein flexibles und universell einsetzbares U-Aggregat neu entwickelt.

Die Planetenkassette hilft dabei, die Wünsche des Marktes nach individuellen Oberflächen zu erfüllen. Die Anwendungsfelder sind vielschichtig und fast grenzenlos. Ob Kantenverrundung an rohen oder profilierten Werkstücken, Strukturierung von Oberflächen oder der Abtrag von aufgestellten Fasern als Vorbereitung für die Lackierung. Die Planetenkassette, die ab der Baureihe W-300 bei den SANDTEQ-Schleifmaschinen von HOMAG zum Einsatz kommt, hat aufgrund ihrer individuellen Eigenschaften viele Antworten parat.

Freie Entfaltung in drei Richtungen 

Die Aufnahme in die Maschine erfolgt über das Universalaggregat. Die Kassette ist dabei so konstruiert, dass sie schnell ein- und ausgewechselt werden kann. Die Kassetten werden in der Maschine automatisch erkannt.  

Die Planetenkassette arbeitete in mehrere Richtungen und dies mach sie so besonders.
Sowohl die Schleiflamellenteller, als auch die Planetenscheiben rotieren in frei wählbare Richtungen und die gesamte Kassette oszilliert. Diese Dynamik und drei Bewegungskreisläufe erzeugen das einzigartige Schleifbild. Dies macht sie zur optimalen Lösung für die Bearbeitung dreidimensionaler Werkstücke wie Fenster, Türen oder Rahmen.
Je nach Anwendung kann die gesamte Kassette mit unterschiedlichen und gleichzeitig einheitlichen Schleifbesätzen ausgerüstet werden: Schleiflammellenteller, Klettteller für Schleifscheiben, Klettteller für Vlies, Strukturierteller Litzendraht, Strukturierteller Anderlon oder Mischbesatz Tampico/SiC. Die Auswahl ist schier grenzenlos.

Einfache Programmierung – Besatzvisualisierung über die Steuerung  

Über das powerTouch - Terminal können einfach und intuitiv verschiedene Einstellungen vorgenommen werden. Ob Schleifmittelzustellung, unabhängige und stufenlose Drehzahlregelung, sowie Verstellung der Drehrichtung der Teller und der Planeten und die stufenlos frequenzgeregelte Kassettenoszillation mit 36 bis 240 Hüben pro Minute.
Viele Optionen, die durch die Visualisierung des Schleifbesatzes im powerTouch – Terminal pragmatisch und ohne Fehlbedienung vorgenommen werden können.

Egal, für welchen Besatz man sich entscheidet, mit der Kombination aus Universalaggregat und Planetenkassette ist bei HOMAG eine individuell gestaltete Oberfläche garantiert und alles glatt.

Zurück zur Übersicht