|   Schopfloch   |  Deutschland

HOMAG Group auf der Holz-Handwerk 2014 / fensterbau frontale

Neue Perspektiven in der HOMAG City: Von der Mini-Werkstatt bis zum industriellen Handwerk

Individuelle Lösungen von klein bis groß, verschiedene Verfahren zur Herstellung der optischen Nullfuge, eine überraschend günstige Aktionsmaschine und faszinierende Software-Neuheiten. Das sind einige der Highlights, mit denen die HOMAG Group die Besucher auf der Holz-Handwerk empfängt – und zwar mit rund 30 Maschinen auf über 1700 m². Nicht zu vergessen: Innovative Fenstertechnik für ein Höchstmaß an Flexibilität und Leistung.
Was heute mit einer „Mini-Werkstatt“ auf weniger als 100 m² beginnt, kann in der Zukunft zu einer Lösung für den industriellen Einstiegsbereich heranwachsen. Die HOMAG Group zeigt auf der Holz-Handwerk ein breites Spektrum an Möglichkeiten, um die Fertigung jederzeit modular zu erweitern und auf die Anforderungen von morgen flexibel zu reagieren, die Effizienz zu erhöhen und Arbeitsabläufe zu optimieren.
  
Mit intelligenten PRACTIVE Werkstattkonzepten von klein bis groß und einer großen Bandbreite an Einzelmaschinen (Sägen, Lager, CNC-Technik, Schleiftechnik, Durchlaufmaschinen, Transport, Handling, Automation) zeigt die HOMAG Group wie effizient Fertigung sein kann – inklusive der abgestimmten Bedien- und Datenkonzepte. Alle Maschinen in der HOMAG City sind ausnahmslos mit dem powerTouch Bedien- und Steuerungskonzept ausgestattet. Dies erlaubt eine einheitliche und intuitive Bedienung aller HOMAG Group Maschinen. Ebenso zeigen Softwarelösungen wie woodCAD|CAM einen einfachen und sicheren Ablauf von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt – inklusive 3D-Raumplanung am Point of Sale der Kunden, einer freie Konstruktion und eines vollwertigen CAD-Programms.

Auch im Handwerk geht der Trend deutlich zu Automatisation und Logistik. Hier überrascht die HOMAG Group mit neuen, flexiblen und leistungsstarken Lösungen, auch für den Einstiegsbereich. Gleichzeitig wartet ein brandneues Lager-Säge-Nesting Konzept mit intelligentem Barcode Etikettiersystem und der Software Schnitt Profi(t) mit neuen Features.

Nullfuge zum attraktiven Preis – airTec
Wo früher eine Fuge war, ist nichts mehr zu sehen. Heute sind die Qualitätsansprüche in der Fertigung im Handwerk genauso hoch wie in der Industrie. Aus diesem Grund zeigen BRANDT und HOMAG Lösungen für die Nullfuge im Handwerk – auch in Kombination mit der Kantenverarbeitung mit Schmelzkleber. Die gezeigten airTec-Systeme sind bereits mehrfach bei Unternehmen erfolgreich im Einsatz. Hier wird die Funktionsschicht der Kante mittels komprimierter Heißluft reaktiviert und so ein fugenloses Ergebnis erzielt – bei gleicher Qualität wie Lasertechnik und einer deutlich geringeren Investition.

Highlight: Die Aktionsmaschine mit airTec
Äußerst attraktiv in Preis und Bestückung zeigt sich die Aktionsmaschine HOMAG Ambition 2274. Ausgestattet ist die Maschine mit dem HOMAG airTec-Aggregat und der Verarbeitung von Schmelzkleber in Kombination. Zu einer perfekten Fuge gehört auch eine perfekte Nachbearbeitung: Hier ist die neue Ziehklinge PN21 flexBlade im Einsatz. Sie sorgt für einen schnellen, automatischen Wechsel von zwei Profilen und bietet die Möglichkeit zur Achsverstellung für Feinkorrekturen bei unterschiedlich dicken Kanten.
 

Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!

Stiles Machinery, Inc.

+1 616 698 75 00 info[at]stilesmachinery.com Kontaktformular