|   Holzbronn   |   Deutschland

HOLZMA hilft: Gemeinsam feiern und Gutes tun

Die Geschäftsführung der HOLZMA Plattenaufteiltechnik GmbH hat auch 2013 wieder alle Mitarbeiter des Unternehmens am Standort Holzbronn zur gemeinsamen Weihnachtsfeier eingeladen. Für gute Unterhaltung sorgten dabei die Jongleure des integrativen Projekts „Zirkus SH-Zelli“ des Sprachheilzentrums Calw und der Holzbronner Kinderchor „Liederkranz Spatzen“. HOLZMA unterstützt beide Initiativen mit Spenden in Höhe von insgesamt 2.500 Euro.

Am 12. Dezember bedankte sich HOLZMA bei allen Mitarbeitern für die erfolgreiche Arbeit im Jahr 2013 und lud die gesamte Belegschaft zur Weihnachtsfeier ein. Eine schöne Gelegenheit, die Erfolge des ablaufenden Geschäftsjahres zu würdigen und gemeinsam den Blick nach vorn zu richten. Dabei denkt das Unternehmen besonders zur Weihnachtszeit auch an seine Verantwortung für die Region und unterstützt regelmäßig Initiativen und Einrichtungen, die Gutes tun.

Für beste Unterhaltung sorgten auf der diesjährigen Weihnachtsfeier gleich zwei dieser Initiativen: der „Zirkus SH-Zelli“, eine Initiative der Sprachheilschule Stammheim, und der Kinderchor „Liederkranz Spatzen“ aus Holzbronn. Der „Zirkus SH-Zelli“ begeisterte die HOLZMA Mitarbeiter mit spektakulären Kunststücken und beeindruckender Geschicklichkeit beim Jonglieren. Das integrative Zirkus-Projekt wurde von der Sprachheilschule Stammheim bereits 1984 initiiert. Seither lernen hier die Kinder das Jonglieren und verbessern durch die koordinierten Bewegungen zugleich ihre Fähigkeiten im Sprechen, Schreiben und Lernen. Dabei machen sie regelmäßig erstaunliche Fortschritte und gewinnen neues Selbstbewusstsein. HOLZMA unterstützt diese wertvolle Arbeit und bedankte sich für einen gelungenen Auftritt bei allen Kindern und den Projekt­verantwortlichen mit einer Spende an das Sprachheilzentrum Calw, zu dem die Sprachheilschule Stammheim mit ihrem Projekt „Zirkus SH-Zelli“ gehört, in Höhe von 2.000 Euro. 

Geld für neue Notenbücher oder gemeinsame Chorausflüge können auch die Holzbronner „Spatzen“ immer gut gebrauchen. Ins Leben gerufen wurde der Chor im Jahr 2007, um Schulkindern die Freude an der Musik zu vermitteln – und zwar durch gemeinsames Singen und das Einstudieren eines ebenso kindgerechten wie anspruchsvollen Programms. Davon konnten sich die HOLZMA Mitarbeiter live überzeugen: Die kleinen Stimmkünstler sorgten mit klassischen Weihnachtsliedern und fröhlichen Klängen für ebenso festliche wie besinnliche Momente.

HOLZMA Geschäftsführer Holger Bomm und Walter Visel bedankten sich im Namen aller Mitarbeiter für das musikalische Weihnachtserlebnis und überreichten den beiden Jugendbetreuerinnen des Chores, Daniela Gießner und Karin Bley, eine Spende in Höhe von 500 Euro.

Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!

HOMAG Plattenaufteiltechnik GmbH

+49 7053 69 0 info-holzbronn[at]homag.com Kontaktformular