|   Schopfloch   |   Deutschland

HOLZ-HANDWERK 2016: Weltpremieren füllen die HOMAG City

Das hat die Welt noch nicht gesehen: Die neue Freestyle 5-Achs-Maschine Venture 115 für den Einstiegsbereich und die neue SWT 200 Baureihe zum Schleifen für gehobene Ansprüche im Handwerk waren die Highlights, die für volle Gänge auf dem HOMAG Group Stand in Nürnberg sorgten. Das Ergebnis: Intensive Kundenkontakte und ein Rekord-Auftragseingang.

Nach dem Rekordumsatzjahr 2015, in dem die HOMAG Group erstmals in der 55-jährigen Unternehmensgeschichte einen Umsatz von über einer Milliarde Euro erzielte, setzt sich die Erfolgsgeschichte auf der HOLZ-HANDWERK mit einem Auftragseingang in Rekordhöhe fort. Die Teilnahme als größter Aussteller auf der Messe hat sich für die HOMAG Group erneut gelohnt.

30 Maschinen auf einer Fläche von 1.700 m² sorgten für starkes Interesse von Handwerkern und Schreinern aus ganz Europa. Dabei stand das Messethema „Wachsen mit der HOMAG Group“ im Fokus.

Die HOMAG Group zeigte, wie jedes Unternehmen – egal welcher Größe – heute mit den individuellen Technik-und Software-Bausteinen der HOMAG Group einfach wachsen kann. „Die HOLZ-HANDWERK hat einen neuen Besucherrekord mit über 110.000 Besuchern geknackt und so waren die Gänge der HOMAG City mehr als gut gefüllt. Die meisten Besucher kamen aus Deutschland und darüber hinaus konnten wir rund 30 % der Besucher aus 46 Ländern begrüßen. Auf dieser Handwerker-Messe werden noch direkt Aufträge geschrieben und wir konnten hier ein neues Rekordergebnis erzielen“, so Alexander Prokisch, Leiter Marketing.

Begeistert über den Messeerfolg zeigte sich auch Jürgen Köppel, Vorstand Vertrieb, Service und Marketing: „Die HOLZ-HANDWERK in Nürnberg ist die wichtigste Messe für Schreiner und Tischler, aber auch für mittelgroße Unternehmen, die schon industrielle Strukturen aufweisen Mit der FENSTERBAU FRONTALE findet in Nürnberg gleichzeitig die wichtigste Fensterbaumesse weltweit statt – und so konnten wir unsere Produkte und Dienstleistungen sehr erfolgreich am Markt platzieren und Kunden aus verschiedenen Branchen ansprechen. Es gibt kaum einen Messestandort, an dem besser qualifizierte Messekontakte geknüpft werden können. Für unsere neu gegründete HOMAG Deutschland GmbH war es zudem der ideale Zeitpunkt, um sich den Kunden und Interessenten zu präsentieren.“

Das Top-Thema der Messe: „Handwerk 4.0“

Der Einstieg in die „Vernetzte Produktion“ für den Handwerksbetrieb ist leichter als gedacht. Doch was muss getan werden, damit verschiedenste Einheiten im Unternehmen miteinander kommunizieren und sich sogar selbst organisieren? Wie erreicht man, dass die Maschinen einer komplett vernetzten Produktion wissen, wo welches Bauteil gerade benötigt wird, wie es zu bearbeiten ist und wo Lagerengpässe bestehen? Diese Fragen beantwortete die HOMAG Group auf der HOLZ-HANDWERK mittels intelligenter Werkstattkonzepte inklusive einheitlicher Maschinenbedienung und durchgängiger Software über alle Prozessschritte von HOMAG eSOLUTION – vom Verkauf bis zur Auslieferung der fertigen Möbel. Gezeigt wurde beispielsweise die Softwarelösung woodCAD|CAM, die für einen einfachen und sicheren Ablauf von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt sorgt – inklusive 3D-Raumplanung am Point of Sale der Kunden, einer freie Konstruktion und eines vollwertigen CAD-Programms. Alle Softwarelösungen, darunter auch woodNET und woodFactory, kommen entweder als stand-alone-Lösung oder gleich im Verbund zum Einsatz. Die modulare Struktur erlaubt eine schrittweise Einführung im Unternehmen – unabhängig von der Unternehmensgröße.

HOMAG Cares auf der HOLZ-HANDWERK

Musterteile für einen guten Zweck: Bunte Puppenmöbel, Kuckucksuhren, Tischkicker, Obstschalen und moderne Schubkastenregale – diese Teile wurden auf der HOLZ-HANDWERK bei den Maschinenvorführungen live hergestellt – und anschließend an die Besucher verkauft. Unter der Initiative HOMAG Cares geht der Erlös von insgesamt 6.000 Euro auch dieses Mal an soziale Einrichtungen, die Hilfe benötigen. Die Hälfte der Spende wird an den „Verein für Körperbehinderte Esslingen/N. e.V.“ in Ostfildern-Nellingen übergeben – derselbe Betrag kommt der „Unser Haus gGmbH“, einem Wohnheim für Menschen mit Behinderungen in Herzebrock-Clarholz, zugute. Für die HOMAG Group ist das soziale Engagement ein Bestandteil der Unternehmenskultur. So ist die Initiative HOMAG Cares seit vielen Jahren Bestandteil von Messen und Veranstaltungen – über den ganzen Globus verteilt und immer mit der Unterstützung karitativer Einrichtungen im Vordergrund. Der Grundstein der Idee entstand 2008 in Indien – dort wurden über 200 Möbelstücke auf Messen mit HOMAG Maschinen an Schulen gespendet.
 

Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!

Stiles Machinery, Inc.

+1 616 698 75 00 info[at]stilesmachinery.com Kontaktformular