|   St. Johann- Lonsingen   |  Deutschland

Europas modernstes Produktionswerk entsteht bei Lindbäcks

Lindbäcks und WEINMANN unterzeichnen Vertrag über die Lieferung einer hochmodernen Wandfertigungslinie

Ein Artikel der Firma Lindbäcks Bygg AB

Das deutsche Unternehmen WEINMANN beliefert Lindbäcks mit einer neuen Produktionslinie bei einem Vertragsvolumen von 95 Millionen Schwedische Kronen (SEK). Die Investition ist Teil eines völlig neuen Maschinenparks im neuen, modernen Produktionswerk in Piteå. Lindbäcks ist ein Traditionsbetrieb, welcher als Schwedens Marktführer für den Bau von Apartments gilt. 

"Wir freuen uns darauf, in die nächste Phase zu gehen und gemeinsam eine Weltklasse Wandlinie zu bauen", sagt Ola Magnusson, Projektleiter der neuen Lindbäcks Produktionsstätte.

Das Geschäft wurde gemeinsam mit dem schwedischen Einzelhändler Thomas Frick AB abgeschlossen, der die Firma WEINMANN in Schweden vertritt. Zusammen mit Lindbäcks haben WEINMANN und Frick ein Layout entwickelt, das die Anforderungen erfüllt, sowie die technischen Spezifikationen für den Produktionsablauf festgelegt.

"Dies ist das erste Geschäft, das wir gemeinsam abwickeln und gleichzeitig das umfangreichste für unsere neue Fabrik. Wir haben uns im Laufe des vergangenen Jahres näher kennengelernt und schätzen das technische Wissen sowie professionelle Verhalten von WEINMANN und Frick", sagt Ola Magnusson. 

Ein Vertrag über 95 Millionen Kronen

"Es war spannend, hat Spaß gemacht und hat sich gelohnt, mit dem Lindbäcks-Team zusammenzuarbeiten und eine hochautomatisierte Produktionsanlage für das Großprojekt mit solch hohen Standards, wie von Lindbäcks für die Zukunft vorgegeben, zu entwickeln. Die neue Fabrik wird die modernste in ganz Europa sein", sagt Johan Frick, CEO von Thomas Frick AB.

Ein Modul umfasst gewöhnlich vier Wände, was bedeutet, dass alle 7 Minuten eine fertige Wand entnommen werden muss. Dies entspricht einer Produktionskapazität von mehr als einem Meter pro Minute. "Wir nähern uns also der in der Automobilindustrie gängigen Produktionsrate an. Es war schon eine große Herausforderung, diese Linie unter solch harten Anforderungen zu entwickeln", betont Ola Magnusson. "Im Jahr 2019 werden wir mit der Produktion eines neuartigen Außenwandtyps beginnen, der zukünftige Energiestandards erfüllen und es uns ermöglichen wird, höhere Gebäude herzustellen. Die Produktionslinie ist dafür bereits ausgelegt." 

Europas modernste Produktionsanlage für Mehrfamilienhäuser

  • Fläche: 40.000 qm einschließlich Produktion, Lager, Büros, Restaurant, Sozialräume etc.
  • Kapazität: 1.600 Apartments/Jahr, was zusammen mit der bestehenden Produktionsstätte in Öjebyn eine Produktionskapazität von 2.400 Apartments/Jahr ergibt
  • Arbeitsplätze: 150 exkl. Baustellen, Subunternehmer und Zulieferer.Einstellungen seit Januar 2016: 103 Personen, davon rund 24% Frauen  (Ziel: 50% Frauen).
  • Nachhaltigkeit: Die gesamte Fabrik wird mit Fernwärme vom Nachbar-Betrieb SunPine AB und durch Solarenergie, welche auf dem Fabrikdach generiert wird, versorgt.
  • Eröffnung: 19. Dezember 2017
  • Inbetriebnahme: Januar 2018

 

Bildrechte/ Fotograf: Firma Lindbäcks Bygg AB

Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!

Stiles Machinery, Inc.

+1 616 698 75 00 info(at)stilesmachinery.com Kontaktformular