Änderung im Vorstandsvorsitz und im Aufsichtsrat der HOMAG Group AG

Dr. Markus Flik scheidet auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus | Dürr-Finanzvorstand Ralph Heuwing wird Vorstandsvorsitzender | Ralf W. Dieter neuer Aufsichtsratsvorsitzender | Weitere Veränderungen im Aufsichtsrat auf der Anteilseignerseite

Der Vorsitzende des Vorstands der HOMAG Group AG, Dr. Markus Flik, scheidet zum 30.11.2014 auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand der HOMAG Group AG aus, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen.

Dr. Markus Flik zu seinem Ausscheiden: „Die HOMAG Group ist auf gutem Weg. Das wird auch als Teil von Dürr so bleiben. Ich habe in den vergangenen dreieinhalb Jahren sehr gerne mit den Kollegen in der HOMAG Group zusammengearbeitet – ein hervorragendes Team. Bei meinem Ausscheiden als Mitglied und Vorsitzender des Vorstands der HOMAG Group AG handelt es sich um eine rein persönliche Entscheidung.“

Zum neuen Vorstand der HOMAG Group AG hat der Aufsichtsrat Dürr-Finanzvorstand Ralph Heuwing mit Wirkung zum 27. Oktober 2014 bestellt. Den Vorsitz des Vorstands übernimmt Herr Heuwing am 1. Dezember 2014. Er wird im HOMAG-Vorstand eng mit den bisherigen Mitgliedern Harald Becker-Ehmck, Jürgen Köppel und Hans-Dieter Schumacher zusammenarbeiten. „Bei HOMAG arbeiten hervorragende Fachleute. Das Unternehmen verfügt über eine starke Marktstellung und beeindruckende Produkte. HOMAG hat noch großes Potenzial, das wir gemeinsam mit der HOMAG-Mannschaft ausschöpfen wollen“, sagte Ralph Heuwing. Seine Tätigkeit als Finanzvorstand der Dürr AG wird Ralph Heuwing in Personalunion fortsetzen.

Ralf W. Dieter, Vorstandsvorsitzender des HOMAG-Mehrheitsaktionärs Dürr und neuer Vorsitzender des Aufsichtsrats der HOMAG Group AG, dankte Dr. Markus Flik für seine erfolgreiche Tätigkeit in den vergangenen Jahren: „Herr Dr. Flik hat die HOMAG Group AG technologisch auf dem Gebiet der vernetzten Produktion sowie mit einer umfassenden Plattformstrategie und der Einführung eines innovativen Bediensystems (powerTouch) weiterentwickelt. Weiterhin hat er die HOMAG Group AG auf einen nachhaltigen Wachstumspfad gebracht und die Ertragskraft gesteigert. Dadurch hat sich unter seinem Vorsitz der Aktienkurs der HOMAG Group AG äußerst positiv entwickelt. Wir danken Herrn Dr. Flik für seine erfolgreiche Tätigkeit in der HOMAG Group AG und bedauern seinen Entschluss, die Gruppe zu verlassen. Der Aufsichtsrat wünscht ihm beruflich und privat weiterhin viel Erfolg und alles Gute.“

Nach Abschluss der Übernahme der Aktienmehrheit an der HOMAG Group AG durch Dürr war es zu entsprechenden Veränderungen im Aufsichtsrat der HOMAG Group AG gekommen, die die Anteilseignerseite betreffen. Die bisherigen Aufsichtsratsmitglieder Torsten Grede, Hans Fahr, Dr. Horst Heidsieck, Dr. Dieter Japs und Thomas Keller haben ihr Mandat niedergelegt. Neu im Aufsichtsrat der HOMAG Group AG sind Ralf W. Dieter, Stuttgart, Vorsitzender des Vorstands der Dürr AG, Dr. Hans Schumacher, Schönaich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Dürr Systems GmbH, Richard Bauer, Wentorf, Vorsitzender des Vorstands der Körber AG, Dr. Anja Schuler, Zürich, Fachärztin FMH für Psychiatrie und Psychotherapie, und Dr. Jochen Berninghaus, Herdecke, Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Anwaltssozietät Spieker & Jaeger. Alle fünf neuen Mitglieder wurden durch gerichtlichen Beschluss vom 13. Oktober 2014 mit sofortiger Wirkung und bis zum Ablauf der nächsten Hauptversammlung bestellt. Im Rahmen der konstituierenden Sitzung am 24. Oktober 2014 wurde Ralf W. Dieter zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt.

 

Disclaimer
Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. In die Zukunft gerichtete Aussagen sind alle Aussagen, die sich nicht auf historische Tatsachen und Ereignisse beziehen und solche in die Zukunft gerichteten Formulierungen wie "glaubt", "schätzt", "geht davon aus", "erwartet", "nimmt an", "prognostiziert", "beabsichtigt", "könnte", "wird", "sollte" oder Formulierungen ähnlicher Art enthalten. Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, da sie sich auf zukünftige Ereignisse beziehen und auf gegenwärtigen Annahmen der Gesellschaft basieren, die gegebenenfalls in der Zukunft nicht oder nicht wie angenommen eintreten werden. Die Gesellschaft weist darauf hin, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen keine Garantie für die Zukunft sind; die tatsächlichen Ergebnisse einschließlich der Finanzlage und der Profitabilität der HOMAG Group sowie der Entwicklung der wirtschaftlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen können wesentlich von denjenigen abweichen (insbesondere negativer ausfallen), die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Selbst wenn die tatsächlichen Ergebnisse der HOMAG Group, einschließlich der Finanzlage und Profitabilität sowie der wirtschaftlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen, mit den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Mitteilung übereinstimmen sollten, kann nicht gewährleistet werden, dass dies auch weiterhin in der Zukunft der Fall sein wird.
 

Zurück zur Übersicht

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!

Stiles Machinery, Inc.

+1 616 698 75 00 info[at]stilesmachinery.com Kontaktformular