Interview: Faszination Technik

Nach dem Abitur stellt sich für viele die Frage, welcher berufliche Weg der Richtige ist. Im Interview stellt sich heute Lukas vor. Er ist 21 Jahre alt und studiert seit 2014 „Angewandte Informatik“ mit HOMAG eSOLUTION als dualer Partner an der DHBW Stuttgart, Campus Horb.

Warum hast du dich bei HOMAG für den Studiengang „Angewandte Informatik“ beworben?

Bei HOMAG habe ich mich beworben, weil ich für mein duales Studium hier in der Nähe bleiben wollte. HOMAG ist da natürlich eines der bekanntesten Unternehmen in der Umgebung. Und warum der Studiengang „Angewandte Informatik“? Ich habe mich schon früher für Informatik und Programmierung interessiert und habe während der Schulzeit schon hobbymäßig programmiert.

Genau deshalb habe ich mir hier beworben – und habe mich dann total über die Zusage gefreut!

Wie ist dein duales Studium aufgebaut?

Wie jedes duale Studium ist auch mein Studium immer in Praxisphasen und Theoriephasen unterteilt. Das heißt ich bin immer im Wechsel drei Monate im Unternehmen und dann wieder drei Monate an der Hochschule.

Was begeistert dich an deinem Studium am meisten?

Am meisten begeistert mich, dass ich neben der Theorie auch viel Praxiserfahrung sammeln kann. In jeder Praxisphase darf ich ein kleineres Projekt bearbeiten. Gerade schreibe ich zum Beispiel meine Abschlussarbeit über das Thema „Software as a Service“ und beschäftige mich mit einem Konzept zur Umsetzung dieses Themas bei HOMAG eSOLUTION.

Wie geht es bei dir nach dem Studium weiter?

Nach dem Studium, also ab Oktober, werde ich hier im Softwarehaus als Software-Entwickler anfangen. Ich freue mich sehr, dass ich auch nach meinem Studium weiterhin hier arbeiten kann und bin auf meine neuen Aufgaben gespannt.

Hast du noch einen Tipp für Jugendliche, die sich überlegen bei HOMAG „Angewandte Informatik“ zu studieren?

Ich glaube es ist hilfreich, wenn man gegenüber Mathematik und logischem Denken nicht ganz abgeneigt ist. Und was ich am wichtigsten finde: man sollte viel Spaß beim Umgang mit Computern haben und eine gewisse Faszination für Technik mitbringen.

Bei HOMAG ist man auf jeden Fall gut aufgehoben. Hier arbeitet man ganz eng mit Experten zusammen, die alle sehr fit im Bereich Informatik sind – und dadurch lernt man natürlich sehr viel. Außerdem ergeben sich immer neue Herausforderungen durch die Ausrichtung von HOMAG als Technologie-Unternehmen, an denen man nur wachsen kann.

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!

HOMAG Group AG

+49 7443 13 0 info[at]homag.com Kontaktformular