Skip Navigation Links
 
Navigationslinks überspringen
HOMAG
Produkte
Referenzen
Nachrichten
Karriere
Investoren
 
Lichtenberg,  13.04.2012 

 LIGMATECH auf der Xylexpo 2012: Maßgeschneiderte Verpackungen Just-in-time 

 
Trends wie wachsende Produktvielfalt, Flexibilität, Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz stellen produzierende Unternehmen auch im Verpackungsbereich vor neue Herausforderungen. Individuelle und auf die Bedürfnisse der Unternehmen ausgerichtete Lösungen sind gefragter denn je. LIGMATECH begegnet diesem Trend mit der Entwicklung der hochflexiblen Kartonschneidemaschine VKS 200. Besucher erleben auf der Xylexpo in Mailand die Just-in-time Herstellung maßgeschneiderter Verpackungen live.

Die Kartonschneidemaschine VKS 200 aus dem Hause LIGMATECH schneidet Verpackungen aus Wellpappe fertig zu – und zwar in der benötigten Stückzahl, der optimalen Größe und zum richtigen Zeitpunkt. Verschiedene Werkzeugkonfigurationen ermöglichen dabei die maßgeschneiderte Herstellung von Kartonagen für jede Produktart und -größe. Diese neue Generation von Kartonschneidemaschinen entwickelte LIGMATECH in Kooperation mit dem Unternehmen PACKSIZE.

Einsparungen von bis zu 35 % im Verpackungsbereich
Effizienz im Fokus: Die Just-in-time Herstellung der Verpackungen reduziert Lagerkosten und Logistiktätigkeiten erheblich, verringert die Packzeiten und optimiert den Produktschutz. "Immer mehr Kunden sind überzeugt und setzen auf diese Lösung", betont LIGMATECH Vertriebsleiter Laurent Heimen.

Lager- und Logistikkosten senken und gleichzeitig die Umwelt schützen
Die heutige Produktvielfalt in Unternehmen führt zur Lagerhaltung einer Vielzahl an vorkonfektionierten Kartonagen in den unterschiedlichsten Größen. Dennoch ist oft nicht für jedes Produkt die optimale Kartongröße vorrätig. Folglich sind Beipackmaterialien notwendig, um den verbleibenden Hohlraum zu füllen. Unnötige Transportvolumina und hohe Lager- und Logistikkosten sind die Folge. Die Just-in-time Herstellung maßgeschneiderter Verpackungen reduzieren diese Kosten deutlich. Weiterer Vorteil: Die Verpackung ist "einstoffig" und muss für das korrekte Recycling nicht aufwändig getrennt werden.

Optimaler Produktschutz auch ohne zusätzliche Füllmaterialien
Maßgeschneiderte Verpackungsdesigns stellen eine optimale Verpackung der Produkte sicher – und zwar auch ohne zusätzliche Füllmaterialien. Fronten, fertig montierte Korpusse oder Zerlegtmöbel werden für ihren Weg zum Kunden optimal geschützt. Teure Transportschäden fallen somit gar nicht erst an.

Innovative Technik: einfach flexibel
Ob Serienbetrieb oder Losgröße 1, ob Einzelblattzuführung oder Endloskartonage, ob im Stand-alone Betrieb oder in eine komplexe Verpa-ckungslinie integriert – die Kartonschneidemaschine VKS passt sich ganz flexibel an Kundenanforderungen und -bedürfnisse an. Und moderne Multifunktionswerkzeuge sorgen mittels Single-Point-Prinzip – Schneiden, Rillen und Perforieren auf einem Punkt – für beste Schnittqualität.

Effizienz durch Beschickung und Abstapelung: Boomerang® ZHR 500
Auch im Bereich der Rückführungstechnik steht Effizienz im Mittelpunkt. In Mailand präsentiert LIGMATECH die Portalrückführung Boomerang® ZHR 500 an einer HOMAG Kantenanleimmaschine KAL 350. Das Konzept punktet vor allem mit hoher Leistung und einem komfortablen ergonomischen Handling auch von großen Teilen. Optional kann der Boomerang® ZHR 500 durch eine Abstapel- und Beschickfunktion ergänzt werden. Die Technologie schafft so Wettbewerbsvorteile durch Effizienzsteigerung in der Produktivität.

 
 
 
 
 
Anschrift

LIGMATECH
Automationssysteme GmbH

Ligmatech Str. 1
09638  Lichtenberg
Deutschland

Tel.: +49 37323 16-0
Fax: +49 37323 16-170
E-Mail